Laufsport
Grosser Lauftag im Wiesentäli bei Oetwil an der Limmat

Der 23. Wiesentälilauf wurde als Vorprogramm zum Jugendlauf GLZ, Glatt-, Limmattal und Stadt Zürich durchgeführt. Dies um nicht nur die Schulkinder, sondern auch die Piccoli, Junioren, Erwachsenen und den Behinderten eine Startmöglichkeit zu bieten.

Barbara Hugi
Merken
Drucken
Teilen
Start der Jahrgänge 1999-2001.

Start der Jahrgänge 1999-2001.

Zur Verfügung gestellt

Bei den Damen entschied Sofia Schoch vor Laura Stadtmann und Stefanie Dittli das Rennen für sich. Die Aktivriege des Organisators war zahlreich am Start und versuchten den Streckenrekord zu knacken. Dies gelang Raphael Hugi, der als erster ins Ziel spurtete, mit einer Zeit von 14,59 Minuten jedoch nicht. Auf den Rängen zwei und drei folgten Philipp Vogt und Thomas Kummer ebenfalls von Geroldswil und Oetwil. Mit Dominik Pachlatko siegte bei der Kategorie Handicap ebenfalls ein Einheimischer.

Elia Triaca (rechts) wurde Dritter.
10 Bilder
Wiesentälilauf und GLZ Jugendlauf
Wiesentälilauf und GLZ Jugendlauf
Start der Jahrgänge 1999-2001.
Wiesentälilauf und GLZ Jugendlauf
Wiesentälilauf und GLZ Jugendlauf
Wiesentälilauf und GLZ Jugendlauf
Wiesentälilauf und GLZ Jugendlauf
Wiesentälilauf und GLZ Jugendlauf
Wiesentälilauf und GLZ Jugendlauf

Elia Triaca (rechts) wurde Dritter.

Zur Verfügung gestellt

Der Sportverein Bergdietikon sowie die Pontoniere Dietikon beteiligten sich mit einer grossen Gruppe am diesjährigen Lauf. Die Bergdietiker Kinder konnten denn auch einige Rennen zu ihren Gunsten entscheiden.

Das Publikum konnte also den ganzen Tag spannende Rennen verfolgen und sich in der grossartigen Festwirtschaft verwöhnen lassen. Ein grosses Dankeschön dem OK, allen Helfern und dem Bauern Ruedi Lienberger für den gelungenen Anlass.

GLZ Jugendlauf 2015 im Wiesentäli bei Oetwil an der Limmat

Für einmal war das Wiesentäli in Oetwil Anziehungspunkt für viele laufbegeisterte Kinder vom Glatt- und Limmattal sowie der Stadt Zürich. Der Turnverein hat zur Feier seines 100 jährigen Geburtstags die Kinder zum Jugendlauf eingeladen. Das Geburtstagswetter war auch bestellt und so wurde der 12. April zu einem richtigen Festtag mit vielen Besuchern und Fans.

Rund 400 Kinder genossen den tollen Frühlingstag bei ihrem geliebten Laufsport. Für die Schulkinder wurden drei verschiedene Strecken ihrem Alter entsprechend 1.2, 1.8, und 2.8Km ausgeflaggt. Um 13.30 Uhr startete die erste von sieben Gruppen.

Die Leistungen gaben oft zum Staunen Anlass. Die 2.8Km wurden in sehr schnellen 9.25 Min., die 1.8Km in 5.51 Min. und die jüngsten bewältigten die 1.2Km in 4.17 Min.. Der TV Maur sahnte dabei gleich 10 Medaillen ab.

Aus dem Limmattal war vor allem der STV Dietikon mit zwei ersten, je einem zweiten und dritten Rang erfolgreich. Beim heimischen TV Oetwil-Geroldswil konnte Leandro Fasano aus Oetwil eine Silbermedaille entgegennehmen.

Wegen der grossen Teilnehmerzahl mussten die Startzeiten erweitert werden, was dann zu einer Verschiebung der Rangverkündigung um rund 30 Minuten geführt hat. Für die Kinder welche auf das Podest steigen durften, tat das der Freude keinen Abbruch. Dank der Unterstützung des Hauptsponsors, Zürcher Kantonalbank und des Zürcher Turnverbandes konnten wir den Anlass erfolgreich durchführen. Zufrieden dürfen wir auf einen gelungenen Anlass zurückblicken und die Planung für den 24. Wiesentäli beginnen.