Herren 35+ Nati B TC Frohberg - TC Weihermatt 7:2

Die Jungseniorenmannschaft des TCW spielt dieses Jahr in der Nati B. Entgegen den Erwartungen konnte das Auswärtsspiel beim TC Frohberg durchgeführt werden. Der TC Frohberg war jedoch ein übermächtiger Gegner. Mit zwei österreichischen Spitzenspielern und mit einem ehemaligen schwedischen Spitzenspieler waren sie eine Nummer zu gross für den TCW. Einzig Yves Cheridito und Markus Meixner konnten auf den Positionen 4 und 6 ihre Einzelpartien für sich entscheiden. Ein spezielles Highlight war das Doppelspiel für den Neuzuzug Andi Weber vom TCW. Er spielte seine erste Interclub Partie und auch sein erstes Doppelspiel überhaupt – und das gleich gegen die ehemalige Nummer 600 der Welt.

Damen Nati C TC Brugg - TC Weihermatt 2:4

Die Frauen vom TCW starteten souverän in die 1.Runde und lagen nach den Einzel schon klar mit 3:1 vorne.

Isabella Bellotti und Claudia Buchmann gewannen schlussendlich noch das entscheidende Doppel zum souveränen 4.2 auswärtssieg.

Herren 45+ Nati C TC Weihermatt - TC Arlesheim 2:5

Der Auftakt der Senioren Nat. C ist nicht wunschgemäss geglückt. Lediglich Martin Bachmann und Stefan Buser gewannen ihre Einzelspiele nach harter Gegenwehr. Mit zwei ausgeglichenen Doppel wurde dann der Sieg noch angestrebt, doch leider musste das eine Doppel WO. verloren gegeben werden und das andere wurde knapp in drei Sätzen verloren. So holten die Weihermattler nur zwei Punkte.

Herren 35+ Herren 2.Liga TC Wettswil - TC Weihermatt 4:5

Der TCW war zu Gast beim TC Wettswil. Nachdem Pavel Kouba sein Einzel klar gewann, konnten auch Mathias Bommer, Kenny Chandler und der Captain Hebi Oberholzer ihre Einzel klar in zwei Sätzen gewinnen. Leider konnte Chris Schmid als Einziger sein Spiel nicht gewinnen, trotz grossem Kampf musste er sich in drei Sätzen geschlagen geben. Der „man of the day“ war aber unser Joker Wei Xu. Nachdem er den ersten Satz trotz 3:0 – Führung noch verlor, liess er sich nicht beirren und rang seinen Gegner in drei Sätzen nieder und gewann sein erstes Spiel überhaupt. Und nicht nur das, da die Weihermättler wieder einmal wegen ihrer grossen Doppel-Schwäche keinen Punkt mehr gewinnen konnten, war Wei’s Punkt der Entscheidende zum 5:4 Sieg.

Damen 30+ Nati C TC Weihermatt - Lausanne-Sports 3:3

Trotz des nassen ersten IC-Wochenendes konnten die Jungseniorinnen Nati C ihre Begegnung gegen den TC Lausanne-Sports wie geplant unter Dach und Fach bringen, weil es am Samstagnachmittag regenfrei blieb. Gewohnt stark spielten Franziska Schärer und Tanja Oberholzer auf, die ihre Begegnungen klar für sich entschieden. Gaby Iseli und Gabi Kump unterlagen, so hiess es nach den Einzeln 2:2. Nach den Doppels war der Endstand 3:3, weil die Paarung Franziska Schärer/Gaby Iseli reüssierte, Annette Kerkow/Susanna Vanek indes nicht.

Damen 2.Liga Adliswil - TC Weihermatt 2:4

Nachdem Petrus für uns entschieden hatte, konnten wir um 15.00 in Adliswil in unser 1.Interclub-Match der Saison starten. Mit einem neuen Team (für einige war es das 1. Interclub-Match überhaupt), traten heute Eva, Nicole, Regula und Janina an.
Wir legten gleich richtig los und lagen nach den Einzeln mit 3:1 vorne. Kurz drohte nochmals der Regen uns einen Streich zu spielen, aber dann machten wir mit dem Gewinn des Doppels den 4:2-Sieg klar.

Damen 30+ 3.Liga TC Zollikerberg - TC Weihermatt: verschoben

1.Liga Herren TC Weihermatt - TC Engstringen: verschoben

Herren 55+ 1.Liga Altstätten - TC Weihermatt: verschoben

2.Liga Herren TC Weihermatt - TC Grasshopper: verschoben

45+ 2.Liga TC Weihermatt - TC Herrliberg: verschoben

45+ 3.Liga TC Weihermatt - TC Thalwil: verschoben

65+ 3.Liga: spielfrei