Ausblick

Fongué unterbietet den Schweizer Rekord über 100 Meter

Hat den Schweizer Rekord im Visier: Rolf Malcolm Fongué.

Hat den Schweizer Rekord im Visier: Rolf Malcolm Fongué.

Das alte Sportjahr ist vorbei, doch ein neues ist bereits im Anmarsch. Wir wagen eine Prognose was im Regionalsport in den nächsten zwölf Monaten für Aufsehen sorgen wird. Teil 3.

Juli

Spektakuläre Trainerrochaden im Fussball: Fabio Stiz wechselt von Birmensdorf zum FC Oetwil-Geroldswil. Dort beerbt er Roger Balmer, der den FC Dietikon in der 1. Liga übernimmt, nachdem Goran Ivelj vom FC Winterthur verpflichtet worden ist. Und in Birmensdorf gibt Sportchef Dani Margreth sein Comeback auf der Trainerbank.

Florence Schelling wird Markenbotschafterin von Perlweiss.

August

Was für eine Überraschung! Der Dietiker Rolf Malcolm Fongué läuft den Schweizer Rekord über 100 Meter. An den Schweizer Meisterschaften in Zug wird er in 10,11 Sekunden gestoppt. Fongué, der Unterengstringer Suganthan Somasundaram und der Urdorfer Steven Gugerli bilden drei Viertel der Staffel über 4 x 100 Meter an der WM. Nicht im Team ist hingegen Amaru Schenkel. Der Dietiker konzentriert sich ganz auf die 200-Meter-Strecke. «Ich habe schon immer gewusst, dass das meine Distanz ist», sagt er.

Simone Eicher übernimmt das Faustball-Frauennationalteam als Trainerin und führt es in Bozen gleich zum Europameistertitel.

September

Der Oberengstringer Segler Simon Koster bricht im September zu seiner zweiten Minitransat auf. Die Route führt Tausende Kilometer durch den Atlantik vom französischen Festland nach Guadeloupe.

Meistgesehen

Artboard 1