Leichtathletik

Erfolgreicher Start der Leichtathleten in die Turnsaison

Faszination Leichathletik im Limmattal.

Faszination Leichathletik im Limmattal.

Qualität vor Quantität hiess dieses Wochenende die Devise für die Leichtathletinnen und Leichtathleten des TV Weiningen.

Für den Turnverein Weiningen war nur eine kleine Gruppe von Athletinnen und Athleten an den Einkampf- und Staffelmeisterschaften im Einsatz, die dafür von einer umso grösseren Fangruppe unterstützt wurden.

Medaillenregen am ersten Tag

Bereits am Mittwochabend erhielt Roman Beer im Stabhochsprung eine Silbermedaille und auch im Hochsprung konnten drei Medaillen entgegengenommen werden: Cornelia Jakob und Priska Müller sprangen mit der gleichen Höhe auf den dritten Rang und Alex Westermann erreichte bei den U20 den 2. Rang. Auch am Donnerstag konnte mit einem Dreifachsieg bei den Frauen im Schleuderball erfolgreich in den Tag gestartet werden: Cornelia Jakob siegte vor Marina Birrer und Priska Müller. Spannend war der 100 m Sprint, in dem Cornelia Jakob ihren Qualifikationslauf gewann und im Final in knappen Duellen den 3. Schlussrang erreichte.

Guter Saisonstart der Leichtathleten

Ferner warf Priska Müller ihren Diskus auf 26.67 Metern, was ihr eine goldene Medaille einbrachte. Abgeschlossen wurde der lange Tag für die Leichtathletinnen mit dem Kugelstossen. Dort merkte man die Müdigkeit nach den anstrengenden Wettkämpfen, aber Priska Müller reichte es trotzdem noch für den dritten Rang. Insgesamt konnten dieses Wochenende somit auch die Leichtathleten in eine erfolgreiche Turnsaison starten.

Meistgesehen

Artboard 1