Fussball

Engstringen verliert das Nachtragspiel gegen Altstetten II

Der FC Engstringen muss einen Rückschlag einstecken.

Der FC Engstringen muss einen Rückschlag einstecken.

In der Buchlern traf der FC Engstringen am Donnerstagabend auf den FC Altstetten ZH II. Engstringen erwischte den besseren Start und Schweitzer konnte nach schönem Zuspiel vom S. Miele in der 5. Minute die Auswärtsmannschaft in Führung bringen.

Das Spiel war weiterhin ausgeglichen und beiden Mannschaften liessen diverse Chancen aus einen Treffer zu erzielen. In der 25. Minute traf Knecht zum 0:2 nach einem schenllen Konter für Engstringen. In der Folge nahm Altstetten das Spiel in die Hand. In der 35. Minute erzielte die Heimmannschaft den Anschlusstreffer zum 1:2. Engstringen war in dieser Phase zu unkonzentriert. 2 Minuten vor dem Pausenpfiff erzielte Altstetten den Ausgleich zum 2:2.

Nach der Pause vermochte es Engstringen nicht das Spiel an sich zu reisen. In der 55. Minute erzielte Altstetten den 3:2 Führungstreffer. Engstringen schaffte es nicht wichtige Akzente zu setzten und nach einem Konter erhöhte Altstetten in der 65. Minute das Spielergebnis zum 4:2. Engstringen vermochte in der Folge nicht die altstettener Defensive zu überwinden und die Heimmannschaft war bemüht das Ergebnis zu halten. So endete das Spiel mit einer Niederlage für Engstringen.

FC Altstetten ZH 2 - FC Engstringen 4:2 (2:2)

Buchlern – 50 Zuschauer. – Tore: 5. Schweitzer 0:1, 25. Knecht 0:2, 35. 1:2, 45. 2:2, 55. 3:2, 65. 4:2.

Engstringen: Suter, Diaz, Schmid, Köstli, Setz (55. Duske), Schweitzer, S. Miele, G. Miele (70. Evegue), Knecht , Meier, Baur.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1