Geräteturnen
Dritter Sieg in Serie für Flavio Juen vom TV Urdorf

Am kantonalen Geräteturnertag in Bonstetten konnten die jungen Turner des TV Urdorf überzeugen. Allen voran Flavio Juen, der seinen dritten Sieg in Folge feierte. Auch seine Teamkollegen zeigten gute Leistungen.

Jlva Schneider
Merken
Drucken
Teilen
Flavio Juen mit seinem Siegerlächeln.

Flavio Juen mit seinem Siegerlächeln.

ZVG

Flavio Juen ist nicht aufzuhalten. Am Kantonalen Geräteturnertag in Bonstetten am Auffahrtsdonnerstag war er auch dieses Mal nicht zu stoppen. So zeigte der K1-Turner eine ausgezeichnete Barrenübung und wurde dafür mit einer Note von 9.70 belohnt. Auch an den andern Geräten zeigte er Bestleistungen, somit stand seinem 3. Sieg in Serie nichts mehr im Wege.

Überzeugende Leistungen

Lucien Strässle startete ebenfalls im K1. Er überzeugte vor allem am Reck und belegte den 6. Rang. Sein Teamkollege Benjamin Hamburger turnte sehr ausgeglichen und erreichte den guten 9. Rang. Stolz konnten beide in einem Teilnehmerkreis von 34 Turnern eine Auszeichnung nach Hause nehmen.

Im K2 turnte Yannick Cahen eine ausgezeichnete Barrenübung und wurde mit einer Note von 9.25 belohnt, auch an den andern Geräten erhielt er sehr gute Noten. Trotz seiner guten Leistungen hat er das Podest knapp verfehlt und beendete den Wettkampf auf dem 4. Rang.

Yves Strässle startete in der Kategorie 5 als einer der Jüngsten und zeigte sehr schöne Übungen. Vor allem am Barren überzeugte er die Wertungsrichter und erhielt eine 9.30. Mit einem Punktetotal von 44.75 beendete er den Wettkampf auf dem 6. Schlussrang und konnte ebenfalls eine Auszeichnung nach Hause bringen.