Karate
Dreimal Gold, dreimal Silber, viermal Bronze für Spreitenbacher Karateka

In der Spreitenbacher Seefeld-Sporthalle fanden die jährlichen Goshin-Ryu Karatemeisterschaften statt. Für das Dietiker Team wurde der Wettkampf zum Grosserfolg.

Robert Bättig
Drucken
Teilen
Silber- und Bronzemedaille für die Dietiker Goshin-Ryu Karate Wettkämpfer in der Oberstufen Kata.

Silber- und Bronzemedaille für die Dietiker Goshin-Ryu Karate Wettkämpfer in der Oberstufen Kata.

50 motivierte Goshin-Ryu Karateka massen sich in der Kata (Schattenkampf). Die hervorragenden Wettkämpfer des Karateclubs Goshin-Ryu Dietikon erkämpften sich erfolgreich drei Gold-, drei Silber und vier Bronzemedaillen. Rosario Spano gewann die Goldmedaille im Kumite der Männer. Gian Luca Mergola erkämpfte sich die Goldmedaille in der Mittelstufen Kata. Fabio Miranda Rodrigues sicherte sich die Goldmedaille in der Unterstufen Kata.

In der Oberstufen Kata errangen die Dietiker Igino Salvatore die Silbermedaille, sowie Kahrisan Kunasingam die Bronzemedaille. Kahrisan Kunasingam erkämpfte sich auch die Bronzemedaille im Kumite der Männer. Lucas Lugueros ist der Gewinner der Silbermedaille in der Oberstufen Kata, Ramadan Dzelili der Gewinner der Silbermedaille in der Unterstufen Kata sowie Neka Mohanatas die Gewinnerin der Bronzemedaille der Unterstufen Kata. Ron Bausch sicherte sich die Bronzemedaille der Mittelstufen Kata.

Die Rangverkündigung und Verteilung der Medaillen und Pokale erfolgte anlässlich des Goshin-Ryu Karate Jahresessen im Restaurant Ochsen.