Fussball

Dietikon gewinnt in letzter Minute

Dietikon gewinnt in letzter Minute.

Dietikon gewinnt in letzter Minute.

Beim 2:1 gegen Wollishofen in der 2. Fussball Liga gelang Indrit Dzaferi der Siegtreffer in der 94. Minute. Die Gäste gingen mit der letzten Aktion der ersten Halbzeit überraschend in Führung, Adnan Mustafi erzielte in der 81. Minute den Ausgleich.

Der FC Dietikon rück Leader Einsiedeln auf die Pelle. Nach dem achten Sieg im 12. Saisonspiel und der Niederlage der Schwyzer in Horgen beträgt der Rückstand der Limmattaler noch einen Punkt. Mit nun 27 Zählern hat der FCD einen Vorrundenrekord aufgestellt. Am kommenden Samstag steht das letzte Match des Jahres auf dem Programm – das Derby in Urdorf. Anfpff auf dem Chlösterli ist um 18.30 Uhr. (rab)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1