Der FC Dietikon spielt damit in der kommenden Saison in der 2. Liga interregional. Das abstiegsbedrohte Urdorf trennte sich von Zürich-Affoltern 1:1 und verpasste damit den Sprung über den Strich. (rab)