Pontoniere
Die Nachwuchsfahrer wetteifern in Dietikon

An der zweiten JP1 Challenge der Pontoniere Dietikon massen sich Nachwuchsfahrer im Alter bis 14 Jahre (Kategorie 1) von 17 Vreinen aus der ganzen Schweiz. Jedes Fahrer-Paar musste zwei Qualifikationsläufe absolvieren.

Merken
Drucken
Teilen
Impressionen von der JP1 Challenge in Dietikon
6 Bilder

Impressionen von der JP1 Challenge in Dietikon

zVg

Die zehn besten Paare der Qualifikation nahmen am Finallauf teil. Die Punkte aus den Vorläufen wurden gestrichen, sodass jedes Paar die Chance auf den Sieg hatte. Die Zuschauer feuerten vom Ufer aus die Finalisten zu Bestleistungen an. Die Dietiker Nicola Keller und Nuri Schmid verpassten als Elfte die Endausmarchung um 0,4 Punkte. Der Sieg ging an ein Duo aus Sisseln AG.

Die JP1 Challenge wird auch 2014 durchgeführt werden, dannzumal in Schwarderloch.