HSG Leimental
Der HSG Leimental I will am Sonntag auswärts gegen den SG Yverdon & Crissier zurück auf die Siegesstrasse.

Das Damenteam des HSG Leimental braucht endlich wieder einen Erfolg. Am Sonntag, auswärts gegen die SG Yverdon & Crissier, kämpft das SPL2 Team um die seit zwei Wochen ersehnten nächsten Punkte.

Simona Negroni
Merken
Drucken
Teilen
Captain Angela Krieger im Abschluss für die HSG.

Captain Angela Krieger im Abschluss für die HSG.

Bernadette Schöffel

Nach den beiden bitteren Niederlagen der vergangenen zwei Wochen steht für die Leimentalerinnen ein schweres Spiel bevor. Auswärts treffen sie auf den punktgleichen Gegner Yverdon& Crissier.

Die HSG möchte ihre Tabellenführung nicht aus der Hand geben. Obwohl sich die Baselbieterinnen im Heimspiel mit 11 Toren Differenz durchsetzen konnte, nehmen sie das Spiel nicht auf die leichte Schulter.

Im Gegenteil: Das Team von Mathys und Müller ist gewillt seine Unsicherheiten der letzten Spiele hinter sich zu lassen, und ihren Mannschaftsgeist, ihr Siegeswille und ihre Freude am Handball in diesem Spiel wieder zu zeigen.