Urdorf erhöht die Chancen auf ein nächstes Kapitel in seinem Märchen. Dank des 2:0-Erfolgs beträgt der Rückstand auf den elften Rang in der Gruppe 2 noch drei Zähler.

Szenen aus dem Match FC Urdorf - Unterstrass

Szenen aus dem Match FC Urdorf - Unterstrass

Allerdings muss wegen eines zusätzlichen Absteigers auch die Gruppe 1 im Auge behalten werden: Auf den dort Elftplatzierten (Neftenbach) hat man vier Punkte Rückstand.

Die Limmattaler mussten sich in Geduld üben, bevor sie den Erfolg über Unterstrass bejubeln konnten. Dominic Galindo köpfelte in der 41. Minute eine Corner-Flanke von Marco Stara zum 1:0 ein. Das 2:0 und damit die Vorentscheidung erzielte Stara selbst kurz nach Wiederanpfiff.

Die Partie stand auch im Zeichen des nahenden Abschieds von Trainer Röbi Rhiner und Co-Trainer Remo Agosti. Sie treten nach der Saison zurück, wie kürzlich publik wurde.