WM in Doha

Kambundji geht mit ihrer WM-Medaille in die Geschichte ein – Höhen und Tiefen ihrer Karriere in 21 Bildern

Die Schweizerin Mujinga Kambundji (27) lief im 200-Meter-Final auf den sensationellen dritten Rang. Es ist die beste Platzierung einer Sprinterin in der Schweizer Sportgeschichte. Doch der Erfolg ist hart erkämpft, bittere Niederlagen waren zu verarbeiten. Die Hoch und Tiefs in 21 Bildern.

Meistgesehen

Artboard 1