Damit machte der Portugiese wahr, was er vor dem vierten Gruppenspiel angekündigt hatte: nämlich in diesem Aufzug zu erscheinen, sollte Schachtar das Weiterkommen noch schaffen. Das gelang, die Ukrainer wurden hinter Manchester City Zweite. Am Mittwoch besiegten sie zuhause zum Abschluss die Engländer mit 2:1.

Der 44-jährige Fonseca erklärte mit schwarzem Hut, schwarzer Maske und dazugehörendem Umhang, dies sei die fröhlichste Pressekonferenz seiner Karriere. «Ich bin sehr froh. Ich denke, nicht nur die Schachtar-Fans, sondern alle Ukrainer können stolz auf unser Team sein.» (ram)