Serie A

«Supermario» macht im dritten Spiel das vierte Tor für Milan

Mario Balotelli trifft und trifft

Mario Balotelli trifft und trifft

Mario Balotelli hat für die Milan erneut getroffen. Der exzentrische Stürmerstar markiert beim 2:1 gegen Parma das vorentscheidende 2:0.

Der italienische Internationale traf in seinem dritten Spiel seit seinem Wechsel von Manchester City zu den Mailänder zum vierten Mal.

Ein Eigentor von Gabriel Paletta (39.) hatte Milan in der ersten Halbzeit im vorgezogenen Spiel der 25. Runde in der Serie A in Führung gebracht. Parmas Anschlusstor durch Nicola Sansone fiel erst in der Nachspielzeit. Milan schloss damit zumindest kurzfristig zu Lazio Rom auf den dritten Tabellenrang auf.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1