Ederson hatte Lazio in der 21. Minute in Führung gebracht, Ogenyi Onazi erhöhte in der 56. Minute nach einem Solo auf 2:0. Das Rückspiel in Rom wird ohne Zuschauer stattfinden. Die UEFA hatte Lazio wegen rassistischer Vorfälle unter den Fans zu dieser Strafe verurteilt.

Champions-League-Sieger Chelsea geht mit einem 0:1-Handicap gegen Steaua Bukarest ins Rück(-Heim)spiel. Das Tor des Tages hatte Raul Rusescu in der 34. Minute erzielt. Der Stürmer verwandelte einen Foulpenalty, den Verteidiger Ryan Bertrand verursacht hatte.

Reto Ziegler erreichte mit Fenerbahce Istanbul ein 1:0 bei den Tschechen von Viktoria Pilsen. Als Matchwinner für die Türken durfte sich der Kameruner Pierre Webó feiern lassen. Der Stürmer traf neun Minuten vor Spielende.

Anschi Machatschkala kam gegen Newcastle United zu Hause nicht über ein torloses Unentschieden hinaus.

VfB Stuttgart - Lazio Rom 0:2 (0:1). - 28'750 Zuschauer. - Tore: 21. Ederson 0:1. 56. Onazi 0:2.

Anschi Machatschkala - Newcastle United 0:0. - 5000 Zuschauer. - Bemerkung: Das Spiel fand auf Kunstrasen im Luschniki-Stadion in Moskau statt.

Steaua Bukarest - Chelsea 1:0 (1:0). - Tor: 34. Rusescu (Foulpenalty) 1:0.

Viktoria Pilsen - Fenerbahçe Istanbul 0:1 (0:0). - Tor: 81. Webo 0:1. - Bemerkung: Fenerbahçe mit Ziegler (verwarnt).