Frankreich

Rückschlag für den neuen Marseille-Trainer

Viel Grund zum Ärger: Marseilles neuer Trainer Michel verlor mit seinem Team in Guingamp

Viel Grund zum Ärger: Marseilles neuer Trainer Michel verlor mit seinem Team in Guingamp

Nach einem 6:0-Sieg gegen Troyes beim Debüt des neuen Trainers Michel ist die Herrlichkeit bei Marseille bereits vorbei. Das Team des Spaniers verliert beim bretonischen Provinzklub Guingamp 0:2.

Sloan Privat, ein 26-jähriger Stürmer aus Französisch-Guyana, scheiterte bereits in der dritten Minute an Marseille-Goalie Steve Mandanda, in der 72. Minute machte er es dann besser und erzielte den vorentscheidenden Treffer. Die endgültige Entscheidung fiel in der Schlussminute.

Für Marseille war es bereits die dritte Niederlage im vierten Saisonspiel.

Guingamp - Marseille 2:0 (0:0). - 14'000 Zuschauer. - Tore: 72. Privat 1:0. 89. Benezet 2:0. - Bemerkung: 3. Torhüter Mandanda (Marseille) hält Foulpenalty von Privat.

Resultate: Guingamp - Marseille 2:0 (0:0).

Rangliste: 1. Paris St-Germain 3/9. 2. Bastia 3/7. 3. Angers 3/7. 4. Nantes 3/7. 5. Rennes 3/6. 6. Caen 3/6. 6. Reims 3/6. 8. Monaco 3/5. 9. Nice 3/4. 10. Toulouse 3/4. 11. St-Etienne 3/4. 12. Lyon 3/4. 13. Marseille 4/3. 14. Guingamp 4/3. 15. Bordeaux 3/2. 16. Lorient 3/2. 17. Lille 3/2. 18. Troyes 3/2. 19. GFC Ajaccio 3/1. 20. Montpellier 3/0.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1