Der 36-jährige Gareth McAuley schrieb nordirische Fussballgeschichte. Der Verteidiger traf in der 49. Minute nach einer schönen Flanke von Oliver Norwood mit dem Kopf zum 1:0 und erzielte damit das erste EM-Tor überhaupt seiner Mannschaft.

49. Minute: Gareth McAuley trifft nach einem Freistoss per Kopf.

Danach verteidigten die Nordiren den keineswegs unverdienten Vorsprung geschickt und machten in der 96. Minute mit dem 2:0 durch den eingewechselten Niall McGinn die Überraschung perfekt.

96. Minute: McGinn macht die Sache für Nordirland klar und erhöht auf 2:0 gegen die Ukraine.

Die Ukrainer wurden fast nur mit Weitschüssen gefährlich. Viktor Kowalenko verpasste das Ziel nach 68 Minuten nur knapp, Andrej Jarmolenko zwang den nordirischen Goalie Michael McGovern in der 89. Minute zu einer seltenen Parade.

Die Nordiren zeigten ein ganz anderes Gesicht als noch in ihrem ersten EM-Spiel gegen Polen. Unter meist strömendem Regen beschränkten sie sich nicht bloss aufs Verteidigen, sondern setzten auch immer wieder offensive Akzente. In der 34. Minute flog ein Kopfball von Craig Cathcart nur knapp am Tor vorbei.

34. Minute: Kopfball des Nordiren Cathcart geht knapp am ukrainischen Tor vorbei.

Die Ukrainer hingegen enttäuschten. Zu keinem Zeitpunkt konnten sie an die Leistung gegen Deutschland anknüpfen. Sie hatten zwar mehr Ballbesitz, verloren aber die entscheidenden Zweikämpfe.

Die Witterungsbedingungen dürften Nordirland entgegen gekommen sein. In Lyon fiel eine eindrückliche Menge an Regen. Nach einer knappen Stunde musste der tschechische Schiedsrichter Pavel Kralovec die Partie sogar für einige Minuten unterbrechen, um den Spielern Schutz vor dem Hagel zu bieten.

58. Minute: Mini-Unterbruch wegen Hagels beim Spiel Ukraine-Nordirland

Telegramm:

Ukraine - Nordirland 0:2 (0:0)

Lyon. - 38'000 Zuschauer. - SR Kralovec (CZE). - Tor: 49. McAuley (Norwood) 0:1. 90+6. McGinn 0:2.

Ukraine: Pjatow; Fedezki, Chatscheridi, Rakizki, Schewtschuk; Sidortschuk (74. Garmasch), Stepanenko; Jarmolenko, Kowalenko (81. Sintschenko), Konopljanka; Selesnjow (72. Sosulja).

Nordirland: McGovern; Hughes, Cathcart, McAuley, Jonny Evans; Ward (67. McGinn), Corry Evans (93. McNair), Steven Davis, Norwood, Dallas; Washington (82. Magennis).

Bemerkungen: Verwarnungen: 40. Selesnjow (Foul). 61. Ward (Foul). 65. Sidortschuk (Foul). 85. Dallas (Spielverzögerung). 95. Jonny Evans (Foul).