Zum Matchwinner der Gäste beim Arbeitssieg avancierte Klaas-Jan Huntelaar, der sowohl das 1:1 (33.) als auch das 2:1 (49.) erzielte - letzteres fiel nach einer Traumkombination. Bereits in der Runde zuvor hatte der holländische Stürmer beim 4:0 gegen Hoffenheim dreimal reüssiert. Insgesamt war es sein neunter Treffer in der laufenden Bundesliga-Saison. Schalke feierte den zweiten Sieg in Folge nach der desaströsen Woche mit der 1:6-Niederlage in der Champions League gegen Real Madrid sowie dem 1:5 gegen Bayern München und den sechsten im achten Bundesliga-Spiel 2014. Das siebtklassierte Augsburg, das in der 5. Minute dank Tobias Werner in Führung gegangen war, erlitt erst die zweite Niederlage in diesem Jahr. Ein Unentschieden hätte dem Spielverlauf mehr entsprochen.

Telegramm: Augsburg - Schalke 1:2 (1:1). - 30'660 Zuschauer. - Tore: 5. Werner 1:0. 33. Huntelaar 1:1. 49. Huntelaar 1:2. - Bemerkung: Augsburg ohne Hitz (rekonvaleszent).

Rangliste: 1. Bayern München 24/68. 2. Borussia Dortmund 24/48. 3. Schalke 04 25/47. 4. Bayer Leverkusen 24/44. 5. Wolfsburg 24/39. 6. Mainz 24/38. 7. Augsburg 25/38. 8. Borussia Mönchengladbach 24/36. 9. Hertha Berlin 24/36. 10. Hoffenheim 24/29. 11. Werder Bremen 24/28. 12. Hannover 96 24/26. 13. Eintracht Frankfurt 24/26. 14. Nürnberg 24/23. 15. VfB Stuttgart 24/20. 16. Hamburger SV 24/20. 17. SC Freiburg 24/19. 18. Eintracht Braunschweig 24/17.