2:0-Sieg

Liverpool stellt mit Shaqiri in Startformation einen Premier-League-Rekord auf

Xherdan Shaqiri im Match gegen Watford.

Xherdan Shaqiri im Match gegen Watford.

Mit 16 Siegen in 17 Spielen bei einem Unentschieden ab Saisonbeginn stellt der FC Liverpool einen Rekord in der Premier League auf. Die Reds siegen zuhause gegen Watford 2:0.

Mit den 49 Punkten aus den ersten 17 Partien ist Liverpool nunmehr alleiniger Rekordhalter in der 1992 eingeführten Premier League. Vor zwei Jahren hatte der nachmalige Meister Manchester City die Saison mit 15 Siegen und einem Remis begonnen.

Schlusslicht Watford wehrte sich heftig gegen die zehnte Saisonniederlage. Die Mannschaft aus dem Londoner Vorort geriet durch einen unhaltbaren Schlenzer von Mohamed Salah nach 38 Minuten in Rückstand, hatte daneben aber die besten zwei Chancen der ersten Halbzeit. Salah stellte Liverpools Sieg mit dem 2:0, seinem neunten Meisterschaftstor der Saison, erst in der 90. Minute sicher.

Xherdan Shaqiri stand zum zweiten Mal in einem Wettbewerbsspiel dieser Saison in Liverpools Startformation. Nach 70 Minuten wurde er von Trainer Jürgen Klopp ausgewechselt.

Telegramm und Rangliste

Liverpool - Watford 2:0 (1:0). - Tore: 38. Salah 1:0. 90. Salah 2:0. - Bemerkungen: Liverpool bis 70. mit Shaqiri.

Rangliste: 1. Liverpool 17/49 (42:14). 2. Leicester City 16/38 (39:10). 3. Manchester City 16/32 (44:19). 4. Chelsea 16/29 (31:24). 5. Manchester United 16/24 (25:19). 6. Wolverhampton 16/24 (23:19). 7. Tottenham Hotspur 16/23 (30:23). 8. Sheffield United 16/22 (19:16). 9. Arsenal 16/22 (24:24). 10. Crystal Palace 16/22 (14:18). 11. Newcastle United 16/22 (17:23). 12. Brighton & Hove Albion 16/19 (20:24). 13. Burnley 16/18 (21:29). 14. Everton 16/17 (19:28). 15. Bournemouth 16/16 (18:24). 16. West Ham United 16/16 (18:28). 17. Aston Villa 16/15 (23:28). 18. Southampton 16/15 (18:35). 19. Norwich City 16/11 (17:34). 20. Watford 17/9 (9:32).

Meistgesehen

Artboard 1