Italien

Lazio Rom holt sich bei der AC Milan einen Punkt

Zlatan Ibrahimovic (vorne) im Zweikampf mit Lazios Giuseppe Biava

Zlatan Ibrahimovic (vorne) im Zweikampf mit Lazios Giuseppe Biava

Lazio Rom verpasst eine Überraschung zum Saisonauftakt in der Serie A. Trotz einer 2:0-Führung bei der AC Milan reicht es nicht zum Sieg. Am Ende trennen sich die Teams 2:2

Miroslav Klose hatte seinen neuen Klub nach zwölf Minuten in Führung gebracht, sein französischer Sturmkollege Djibril Cisse (21.) erhöhte auf 2:0. Doch noch vor der Pause glichen Zlatan Ibrahimovic (29.) und Antonio Cassano (33.) aus.

Mit der ersten Chance der Partie hatte Klose sein erstes Ligator für Lazio erzielt. Im gegnerischen Strafraum nahm der ehemalige Bayern-Professional den Ball mit rechts an, legte ihn an Alessandro Nesta vorbei und zog mit links ab. Nur sechs Minuten später hatte Klose das 2:0 auf dem Fuss, konnte einen Abpraller von Goalie Christian Abbiati jedoch nicht verwerten.

Nach der Pause dominierte Milan das Geschehen und hätte drei Punkte verdient gehabt. Die grösste Chance vergab Antonio Cassano mit einem Pfostenschuss (63.). Lazio zitterte sich zum Punktgewinn.

AC Milan - Lazio Rom (2:2). - 62'000 Zuschauer. - Tore: 12. Klose 0:1. 21. Cissé 0:2. 29. Ibrahimovic 1:2. 33. Cassano 2:2.

Rangliste: 1. AC Milan und Lazio Rom 1/1. 3. AS Roma, Bologna, Cagliari, Catania, Cesena, Chievo Verona, Fiorentina, Genoa, Inter Mailand, Juventus Turin, Lecce, Napoli, Novara, Palermo, Parma, Siena und Udinese 0/0. 20. Atalanta Bergamo 0/-6.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1