Die Anhänger des FC Barcelona mussten sich beim knappen 1:0-Heimsieg gegen Levante bis zur 84. Minute gedulden, ehe Cesc Fabregas für den standesgemässen Sieg sorgte.

Dank eines Doppelpacks des deutschen Internationalen Mesut Özil gewann der Tabellen-Zweite mit 3:1 gegen Betis Sevilla. Özil brachte die Königlichen in der 45. Minute in Führung und setzte in der 90. Minute den Schlusspunkt. Den dritten Treffer für Real erzielte der Franzose Karim Benzema (57.), Jorge Molina (73.) konnte für Betis nur noch verkürzen.

Die spanische Zeitung "El Pais" behauptet, dass sich 15 Real-Spieler - unter ihnen fünf namhafte - gegen einen Verbleib von José Mourinho ausgesprochen haben sollen. Nach Informationen der grössten Tageszeitung Spaniens drohte die Gruppe mit einem kollektiven Abgang, sollte sich der Klub im Sommer nicht vom exzentrischen Trainer trennen.

Resultate: Granada - Valladolid 1:1. Real Madrid - Betis Sevilla 3:1. Barcelona - Levante 1:0.

Rangliste: 1. FC Barcelona 84. 2. Real Madrid 71. 3. Atletico Madrid 65. 4. Real Sociedad 54. 5. Malaga 50. 6. Valencia 50. 7. Betis Sevilla 48. 8. Rayo Vallecano 45. 9. Getafe 44. 10. FC Sevilla 42. 11. Espanyol Barcelona 40. 12. Levante 40. 13. Valladolid 39. 14. Athletic Bilbao 35. 15. Osasuna 31. 16. La Coruña 29. 17. Granada 29. 18. Mallorca 28. 19. Saragossa 27. 20. Celta Vigo 24.