Frankreich

Fünftes Remis für PSG

PSG-Coach Laurent Blanc

PSG-Coach Laurent Blanc

Der Titelhalter Paris hat sich im achten Spiel in der Ligue 1 mit dem fünften Remis zu begnügen. Toulouse erkämpft sich gegen die Millionarios aus der Hauptstadt vor eigenem Publikum ein 1:1.

Wissam Ben Yeder markierte für den TFC das fünfte Saisontor - mit 36 Treffern figuriert der 24-Jährige bereits in den Top 10 der besten Skorer der Vereinsgeschichte. Paris St-Germain hatte erneut auf den verletzten Superstar Zlatan Ibrahimovic zu verzichten.

Das 0:1 im Derby der Côte d'Azur gegen Nizza kommt für die AS Monaco nach zuletzt zwei 1:0-Siegen einem Rückschlag gleich. Der CL-Teilnehmer mit dem 300-Millionen-Budget (Euro) hat bislang 50 Prozent der Spiele im Championat verloren. Für die minimale Differenz sorgte Carlos Eduardo mit einem perfekten Freistoss.

Lille hat sich in Frankreich dank des 1:0-Erfolgs gegen Bastia hinter Marseille an zweiter Position eingereiht. Der Schweizer U21-Internationale Michael Frey gehörte zum zweiten Mal seit seinem Transfer von YB zum OSC zur Startformation.

Resultate: Monaco - Nice 0:1. Toulouse - Paris St-Germain 1:1. Lorient - Evian TG 0:2. Metz - Reims 3:0. Lille - Bastia 1:0. Montpellier - Guingamp 2:1.

Rangliste: 1. Marseille 7/16. 2. Lille 8/15. 3. Bordeaux 7/14. 4. St-Etienne 7/14. 5. Paris St-Germain 8/14. 6. Metz 8/14. 7. Montpellier 8/13. 8. Nice 8/13. 9. Nantes 7/11. 10. Toulouse 8/11. 11. Lyon 7/10. 12. Monaco 8/10. 13. Rennes 7/8. 14. Caen 7/7. 15. Lens 7/7. 16. Bastia 8/7. 17. Lorient 8/7. 18. Evian TG 8/7. 19. Reims 8/7. 20. Guingamp 8/6.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1