Der Meister gewann nach zwei Niederlagen in den ersten drei Runden beim nach wie vor punktelosen Sochaux dank der Tore von Belhanda, Herrera und Cabella 3:1. Leader ist - zumindest bis am Sonntag - Olympique Lyon. Der Serienmeister der Jahre 2002 bis 2008 hat nach dem 3:2 gegen Valenciennes zehn Punkte.

Resultate: Lyon - Valenciennes 3:2. Ajaccio - Evian TG 2:0. Brest - Troyes 2:1. Bastia - St-Etienne 0:3. Lorient - Nancy 3:0. Sochaux - Montpellier 1:3. Toulouse - Reims 1:1.

Rangliste: 1. Lyon 10. 2. Marseille 9. 3. Lorient 8. 4. Toulouse 8. 5. Bordeaux 7. 6. Valenciennes 7. 7. St-Etienne 6. 8. Bastia 6. 9. Brest 6. 10. Lille 5. 11. Ajaccio 5. 12. Montpellier 4. 13. Reims 4. 14. Nancy 4. 15. Paris St-Germain 3. 16. Rennes 3. 17. Nice 2. 18. Evian TG 1. 19. Troyes 1. 20. Sochaux 0.