Challenge League

Dritte Niederlage in Folge für Schaffhausen

Steht im Regen da: Murat Yakin kassiert mit Schaffhausen die dritte Niederlage in Folge

Steht im Regen da: Murat Yakin kassiert mit Schaffhausen die dritte Niederlage in Folge

Der FC Schaffhausen bezieht in der Challenge League seine dritte Niederlage in Folge. Beim 1:3 in Winterthur gibt die Mannschaft von Trainer Murat Yakin eine Führung aus der Hand.

Roman Buess vor der Pause, der 21-jährige Israeli Anas Mahamid mit seinem ersten Challenge-League-Treffer und Luka Sliskovic mit einem gefühlvollen Lupfer drehten die Partie für die Winterthurer, bei denen Raphael Spiegel in der 78. Minute mit einer starken Parade massgeblichen Anteil am Sieg hatte. Schaffhausens Führungstreffer hatte Gaëtan Missi Mezu in der 25. Minute erzielt.

Eine weitere positive Nachricht erreichte den FCW vor der Partie: Die Stadt sicherte dem Klub die Finanzierung des neuen Rasens zu, der in der kommenden Sommerpause verlegt werden soll.

Telegramm und Rangliste:

Winterthur - Schaffhausen 3:1 (1:1). - 3500 Zuschauer. - SR Piccolo. - Tore: 23. Missi Mezu 0:1. 44. Buess 1:1. 70. Mahamid 2:1. 90. Sliskovic 3:1. - Bemerkungen: 18. Pfostenschuss Buess (Winterthur).

Rangliste: 1. Lausanne-Sport 8/19 (24:8). 2. Wil 8/16 (15:6). 3. Grasshoppers 8/14 (12:10). 4. Winterthur 9/14 (13:17). 5. Kriens 8/12 (10:14). 6. Stade Lausanne-Ouchy 8/11 (13:10). 7. Aarau 8/11 (14:15). 8. Schaffhausen 9/8 (9:16). 9. Vaduz 8/6 (11:15). 10. Chiasso 8/4 (6:16).

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1