Supercup

Barça und Sevilla kämpfen um ersten Saisontitel

Spieler des FC Sevilla trainieren in Tiflis vor dem Supercup

Spieler des FC Sevilla trainieren in Tiflis vor dem Supercup

Knapp zwei Wochen vor dem Saisonstart in der Primera Division kämpfen der FC Barcelona und der FC Sevilla bereits um den ersten internationalen Titel.

In Tiflis spielen der Champions-League-Sieger und der Europa-League-Gewinner ab 20.45 Uhr um den UEFA-Supercup.

Nach dem zweiten Triple nach 2009 strebt der FC Barcelona bis zum Jahresende den Gewinn drei weiterer Trophäen an. Siegen die Katalanen heute im europäischen und am Montag im spanischen Supercup (gegen Bilbao), und gewinnen sie im Dezember auch noch die Klub-WM, hätten sie wie vor sechs Jahren sämtliche möglichen Titel innerhalb eines Jahres errungen.

Mit einem Erfolg im UEFA-Supercup gegen Sevilla würde Barça zu Rekordsieger Milan (5 Titel) aufschliessen. Im heutigen Duell in der georgischen Hauptstadt ist die Equipe von Coach Luis Enrique einmal mehr in der Favoritenrolle, ein Selbstläufer dürfte es für sie gleichwohl nicht werden. Vor neun Jahren hatte es für Barcelona im Kampf um die erste internationale Trophäe der Saison gegen den damaligen UEFA-Cup-Sieger FC Sevilla beim 0:3 ein böses Erwachen gegeben. Barças Aussenverteidiger Dani Alves stand damals bereits auf dem Platz - allerdings im Trikot Sevillas.

Vor Jahresfrist spielte Sevilla im UEFA-Supercup ebenfalls gegen einen Ligakonkurrenten; beim 0:2 gegen Real Madrid waren die Andalusier jedoch chancenlos. "Wir sind besser drauf als vor einem Jahr, Barcelona ist aber Favorit. Sollten wir sie schlagen, gäbe uns dies viel Selbstvertrauen für die neue Saison", sagte Sevillas Trainer Unai Emery. Keines der bislang 19 Spiele gegen Barcelona konnte der 43-Jährige allerdings gewinnen.

Neben dem an Mumps erkrankten Superstar Neymar muss Barcelona auch auf den verletzten Jordi Alba verzichten. Ein besonderer Abend wird es in Tiflis für den Champions-League-Finaltorschützen Ivan Rakitic werden, der sich im vergangenen Sommer als Captain von Europa-League-Sieger Sevilla nach Barcelona verabschiedete.

UEFA-Supercup. Die letzten 10 Finals. 2014: Real Madrid - FC Sevilla 2:0. - 2013: Bayern München - Chelsea 2:2 n.V. - Bayern 5:4-Sieger im Penaltyschiessen. - 2012: Atletico Madrid - Chelsea 4:1. - 2011: FC Barcelona - FC Porto 2:0. - 2010: Atletico Madrid - Inter Mailand 2:0. - 2009: FC Barcelona - Schachtjor Donezk 1:0 n.V. - 2008: Zenit St. Petersburg - Manchester United 2:1. - 2007: Milan - FC Sevilla 3:1. - 2006: FC Sevilla - FC Barcelona 3:0. - 2005: Liverpool - ZSKA Moskau 3:1 n.V.

Die meisten Siege: Milan (5), FC Barcelona (4), Ajax Amsterdam und Liverpool (je 3).

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1