Italien

Atalanta verliert ohne Freuler, Inter gewinnt

Vier Spiele, vier Tore: Sampdorias Altmeister Fabio Quagliarella (37) kanns noch immer

Vier Spiele, vier Tore: Sampdorias Altmeister Fabio Quagliarella (37) kanns noch immer

Atalanta Bergamo kassiert in der Serie A die zweite Niederlage in Serie. Der bisherige Tabellendritte unterliegt zuhause Sampdoria Genua 1:3 und muss Inter Mailand in der Tabelle passieren lassen.

Remo Freuler, der Schweizer Internationale in den Reihen von Atalanta Bergamo, verfolgte die Niederlage seiner Mannschaft von der Seitenlinie aus. Wie beim 1:4 in Neapel vor einer Woche wurde der Schweizer Internationale von Trainer Gian Piero Gasperini geschont.

Inter gewann beim FC Genoa 2:0. Die Tore durch Romelu Lukaku und Danilo D'Ambrosio fielen trotz drückender Überlegenheit erst, nachdem Valon Behrami bei Genoa in der 60. Minute ausgewechselt worden war.

Kurztelegramme und Rangliste:

Atalanta Bergamo - Sampdoria Genua 1:3 (0:1). - Tore: 13. Quagliarella 0:1. 59. Thorsby 0:2. 80. Zapata 1:2. 92. Jankto 1:3. - Bemerkungen: Atalanta ohne Freuler (Ersatz). 44. Quagliarella (Sampdoria) scheitert mit Handspenalty.

Genoa - Inter Mailand 0:2 (0:0). - Tore: 64. Lukaku 0:1. 79. D'Ambrosio 0:2. - Bemerkungen: Genoa mit Behrami (bis 60.).

Lazio Rom - Bologna 2:1 (0:0). - Tore: 54. Luis Alberto 1:0. 76. Immobile 2:0. 92. De Silvestri 2:1.

Rangliste: 1. AC Milan 4/12 (9:1). 2. Sassuolo 5/11 (16:9). 3. Inter Mailand 5/10 (13:8). 4. Sampdoria Genua 5/9 (10:8). 5. Atalanta Bergamo 5/9 (15:12). 6. Juventus Turin 4/8 (9:3). 7. Napoli 4/8 (12:4). 8. Hellas Verona 4/7 (4:1). 9. AS Roma 4/7 (8:7). 10. Lazio Rom 5/7 (6:9). 11. Benevento 4/6 (8:12). 12. Fiorentina 4/4 (7:8). 13. Spezia 4/4 (5:9). 14. Cagliari 4/4 (6:10). 15. Genoa 4/4 (4:9). 16. Udinese 4/3 (3:6). 17. Parma 4/3 (4:9). 18. Bologna 5/3 (8:10). 19. Torino 4/1 (7:11). 20. Crotone 4/1 (3:11).

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1