NLA-Playoffs

ZSC und Zug verlieren Startspiel

Pascal Berger vom SC Bern jubelt nach seinem Ausgleichstor zum 1:1 gegen die ZSC Lions

Pascal Berger vom SC Bern jubelt nach seinem Ausgleichstor zum 1:1 gegen die ZSC Lions

Der Start zu den Playoff-Viertelfinals missglückt Qualifikationssieger ZSC Lions und dem EV Zug. Beide Heimteams verlieren im Penaltyschiessen.

3:3 stand es im Hallenstadion nach 60 Minuten und auch nach der 20-minütigen Verlängerung. Im Penaltyschiessen versenkt dann Simon Boden den 11. und entscheidenden Penalty.

Der SC Bern sorgt für einen Paukenschlag zum Playoff-Auftakt und gewinnt beim Qualifikationssieger ZSC Lions die erste Viertelfinal-Partie mit 4:3 nach Penaltyschiessen. Simon Bodenmann erzielte den Gamewinner für den Achten der Regular Season.

SC Bern: Interview mit Ramon Untersander

SC Bern: Interview mit Ramon Untersander

Das erste Playoff-Spiel gegen die ZSC Lions gewinnt der SC Bern mit 3:4 nach Penaltyschiessen.

Bodenmanns Siegtor war das 2:1 im Penaltyschiessen, ehe Auston Matthews zum Abschluss an Berns Keeper Jakub Stepanek scheiterte.

Die ZSC Lions haben damit auch ihr siebtes Penaltyschiessen der Saison verloren. Der SCB brach mit dem Erfolg eine Baisse von drei Penaltyschiessen ohne Torerfolg und gewann zudem erstmals seit 2013 wieder ein Penaltyschiessen.

ZSC Lions - SC Bern aus Zürcher Sicht: Alle ZSC-Tore sowie Interviews mit Pius Suter und Reto Schäppi.

ZSC Lions - SC Bern aus Zürcher Sicht: Alle ZSC-Tore sowie Interviews mit Pius Suter und Reto Schäppi.

Lugano gewinnt beim EVZ

Ebenfalls im Penaltyschiessen setzt sich der HC Lugano beim EV Zug durch. Nach dem 1:1 nach Verlängerung machte Linus Klasen mit seinem Penaltytor den Auswärtssieg perfekt.

Meister Davos diskussionslos

Meister Davos erfüllte die Startpflicht gegen die Kloten Flyers mit einem 4:1-Sieg. Zweifache Torschützen waren Devin Setoguchi und Perttu Lindgren.

Fribourg unterliegt Servette

Ohne Probleme gewann auch Genève-Servette das erste Spiel der Playoff-Viertelfinals und führt in der Serie nach dem 3:1 gegen Fribourg-Gottéron mit 1:0.

Meisterschaft NLA. Playoffs (best of 7). Viertelfinals. 1. Runde:

ZSC Lions (1.) - Bern (8.) 3:4 (1:1, 1:1, 1:1, 0:0) n.P.

Davos (2.) - Kloten Flyers (7.) 4:1 (1:0, 2:1, 1:0)

Genève-Servette (3.) - Fribourg-Gottéron (6.) 3:1 (1:0, 1:0, 1:1)

Zug (4.) - Lugano (5.) 1:2 (0:0, 0:1, 1:0, 0:0) n.P.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1