NLB

Visp wieder erster Verfolger von Lausanne

Der EHC Visp neu im 2. Tabellenrang

Der EHC Visp neu im 2. Tabellenrang

Visp ist in der NLB wieder erster Verfolger von Lausanne. Die Walliser setzten sich gegen GCK Lions 7:1 durch und verdrängten das zuvor punktgleiche La Chaux-de-Fonds (2:3 in Langenthal) von Platz 2.

Leader Lausanne realisierte gegen Schlusslicht Thurgau einen 6:1-Pflichtsieg. Martin Ulmer und der Österreicher Oliver Setzinger trafen jeweils doppelt.

Visp kam gegen die GCK Lions nach einem 0:1-Rückstand zum 7:1-Kantersieg. Jeffrey Füglister ragte mit drei Vorlagen heraus. Einziger Doppeltorschütze war Routinier Michel Zeiter. Visp ist nach dem Dreipunkte-Erfolg wieder alleiniger Tabellenzweiter.

Im hochklassigen und temporeichen Verfolgerduell setzte sich Langenthal gegen La Chaux-de-Fonds 3:2 durch. Die Gastgeber konnten sich vor der Saisonrekord-Kulisse von 2290 Fans dabei einmal mehr bei ihren Ausländern bedanken, die beim Stande von 0:2 die Wende herbeiführten. Jeff Campbell sorgte noch im Mitteldrittel mit einer Doublette für den Ausgleich und war dann in der 41. Minute auch beim Gamewinner beteiligt, den Brent Kelly erzielte. Alexis Vacheron und der unverwüstliche Régis Fuchs hatten die Gäste bis zur 25. Minute mit 2:0 in Führung gebracht.

Pascal Wittwer hiess der Mann der letzten Minuten beim Overtime-Sieg von Basel gegen Sierre. Zuerst vergab Wittwer einen Penalty (61.), zwei Minuten später sicherte er dem Tabellenvorletzten den Zusatzpunkt. Vorher hatten Jamie Wright (Basel) und Xavier Reber (Sierre) je zweimal getroffen. Diego Schwarzenbach ragte mit mit zwei Toren und einem Assist beim 6:4-Sieg von Olten in einem strafenreichen Spiel gegen Ajoie heraus.

NLB. 15. Runde: Basel - Sierre 3:2 (2:0, 0:2, 0:0, 1:0) n.V. Langenthal - La Chaux-de-Fonds 3:2 (0:1, 2:1, 1:0). Olten - Ajoie 6:4 (2:2, 2:2, 2:0). Visp - GCK Lions 7:1 (1:1, 2:0, 4:0). Lausanne - Thurgau 6:1 (2:0, 3:1, 1:0).

Rangliste: 1. Lausanne 15/35 (71:41). 2. Visp 16/33 (70:45). 3. Langenthal 15/32 (58:39). 4. La Chaux-de-Fonds 15/30 (57:41). 5. Olten 15/27 (55:41). 6. Sierre 15/18 (51:63). 7. Ajoie 15/18 (42:57). 8. GCK Lions 15/15 (40:57). 9. Basel 16/12 (34:63). 10. Thurgau 15/8 (31:62).

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1