Deutschland Cup

Russland und Slowakei sagen ab - was macht die Schweiz?

Das Tätigkeitsprogramm der Eishockey-Nationalmannschaft in November und Dezember ist noch nicht in Stein gemeisselt

Das Tätigkeitsprogramm der Eishockey-Nationalmannschaft in November und Dezember ist noch nicht in Stein gemeisselt

Russland und die Slowakei haben wegen der Coronavirus-Krise ihre Teilnahme am Deutschland-Cup in Krefeld (5. bis 8. November) abgesagt. Lettland wird einen der freigewordenen Plätze einnehmen.

Ob die Schweiz das Turnier bestreiten wird, steht indessen auch noch nicht fest. Zuletzt regte sich aus der National League Widerstand gegen die nächsten beiden geplanten Nationalmannschafts-Zusammenzüge im November und Dezember.

Im Dezember steht das Schweizer Vierländerturnier in Visp auf dem Programm. Auch für dieses hat mit Russland einer der vier geplanten Teilnehmer bereits abgesagt.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1