Swiss League

Olten gewinnt Derby nach turbulentem 3. Drittel

Hier segelt Oltens Silvan Wyss durch die Luft

Hier segelt Oltens Silvan Wyss durch die Luft

Der EHC Olten gewinnt gegen Langenthal auch das zweite Derby der Saison in der Swiss League. Die Oltner siegen auswärts 5:3. Das 4:3 und das 5:3 erzielen sie in den letzten 13 Sekunden.

Waren im ersten Match der beiden Erzrivalen in Olten neun Tore gefallen (6:3), sah es diesmal lange Zeit nach einer torarmen Angelegenheit aus. Olten führte nach zwei Dritteln 2:0, ehe es im Schlussabschnitt turbulent zuging. Die Oberaargauer benötigten ab der 49. Minute nur 97 Sekunden für drei Tore und die Wende zum zeitweiligen 3:2. Die Solothurner hatten eine gleichwertige Antwort parat und erzielten ihrerseits noch drei Tore.

Olten verbesserte sich in der Tabelle auf Kosten von Thurgau in den 4. Rang. Langenthal liegt nun drei Punkte hinter Olten, hat aber eine Partie weniger ausgetragen.

Resultate vom Mittwoch: Langenthal - Olten 3:5 (0:1, 0:1, 3:3).

Rangliste: 1. Ajoie 22/47 (95:60). 2. Kloten 22/46 (77:44). 3. Visp 22/44 (83:53). 4. Olten 22/43 (77:54). 5. Thurgau 22/41 (55:51). 6. Langenthal 21/40 (72:55). 7. La Chaux-de-Fonds 22/31 (75:73). 8. GCK Lions 22/26 (66:74). 9. Sierre 22/24 (57:75). 10. Winterthur 22/21 (58:99). 11. EVZ Academy 21/17 (42:81). 12. Biasca Ticino Rockets 22/13 (53:91).

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1