Hischier traf in der 39. Minute zum 5:2, nachdem er schon beim 2:0 von Kyle Palmieri (11.) seinen Stock im Spiel gehabt hatte. Der 19-jährige Walliser liess sich zum siebenten Mal in der laufenden Meisterschaft zwei Punkte in einem Spiel gutschreiben. Er hält nun bei neun Toren und 14 Assists. Die überragende Figur bei den Devils war allerdings Taylor Hall. Der MVP der vergangenen Saison verzeichnete vier Skorerpunkte, wovon zwei Treffer. Verteidiger Mirco Müller musste bei New Jersey zum zweiten Mal in Folge zuschauen.

Jonas Siegenthaler feierte mit Titelverteidiger Washington Capitals einen 2:1-Heimsieg gegen die Buffalo Sabres. Der 21-jährige Verteidiger kam zum seinem neunten Einsatz in der besten Liga der Welt. Sven Andrighetto unterlag mit den Colorado Avalanche zu Hause den Chicago Blackhawks 1:2. Der 25-jährige Zürcher blieb wie Siegenthaler ohne Skorerpunkt.