Der 21-Jährige, der sich an der WM in Tschechien an der Schulter verletzt hatte, verlässt Schweden nach vier Jahren. In den 52 Spielen der vergangenen Saison liess sich der Zürcher 13 Punkte (3 Tore/10 Assists) notieren. Kukan wird nun seine Chance im Vorbereitungs-Camp erhalten.