NHL

Fiala mit Assist bei Minnesotas fünftem Sieg in Serie

Minnesotas Kevin Fiala (Nummer 22) prüft den gegnerischen Goalie

Minnesotas Kevin Fiala (Nummer 22) prüft den gegnerischen Goalie

Die Minnesota Wild befinden sich in der NHL weiterhin auf Siegeskurs. Das Team von Kevin Fiala gewinnt auswärts gegen die Tampa Bay Lightning 5:4.

Fiala verzeichnete bei Minnesotas fünftem Sieg in Serie den Assist zur 4:3-Führung nach 40 Minuten. Für den St. Galler Stürmer war es der 15. Skorerpunkt der Saison.

Die Carolina Hurricanes mit Nino Niederreiter setzten sich im Heimspiel gegen die San Jose Sharks, bei denen Timo Meier auf eine Minus-2-Bilanz kam, mit 3:2 nach Penaltys durch.

Die Winnipeg Jets mit Luca Sbisa, der mehr als 22 Minuten Einsatzzeit erhielt, mussten sich auswärts den Dallas Stars in der Verlängerung geschlagen geben (2:3). Für die Columbus Blue Jackets mit Dean Kukan (1 Assist) setzte es gegen die New York Rangers ebenfalls eine 2:3-Niederlage ab, allerdings nach regulärer Spielzeit und zuhause.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1