Sport

Eishockey: So haben sich die NL-Klubs im Sommer verstärkt

Der wichtigste Transfer in diesem Sommer ist Leonardo Genoni. Nach drei Jahren beim SC Bern steht er neu beim EV Zug zwischen den Pfosten.

Der wichtigste Transfer in diesem Sommer ist Leonardo Genoni. Nach drei Jahren beim SC Bern steht er neu beim EV Zug zwischen den Pfosten.

Der SC Bern geht als Titelverteidiger ins Rennen, wenn am Freitag die neue Eishockey-Saison startet. Die Mutzen haben sich unter anderem mit Inti Pestoni verstärkt. Aber auch die anderen Mannschaften haben aufgerüstet.

Die gejagte Mannschaft ist zweifelsohne der SC Bern. Daneben rechnet sich aber auch der EV Zug Chancen auf den ersten Meistertitel seit 1998 aus, dafür hat er unter anderem Meistergoalie Leonardo Genoni vom SC Bern abgeworben. Welche neuen Spieler die Teams sonst noch unter Vertrag genommen haben, sehen Sie in der Transferübersicht.

Ambri-Piotta

Trainer: Luca Cereda (38/SUI). - Ausländer: Matt D'Agostini (CAN), Brian Flynn (USA/neu), Dominik Hrachovina (CZE/neu), Jiri Novotny (CZE), Nick Plastino (ITA/CAN), Robert Sabolic (SLO/neu). - Zuzüge: Dominik Hrachovina (Barys Astana/KHL), Flynn (Zug), Sabolic (Nischni Nowgorod/KHL), Giacomo Dal Pian (Langenthal), Tobias Fohrler (EVZ Academy), Viktor Östlund (SCL Tigers), Julian Payr (Davos). - Abgänge: Dominik Kubalik (Chicago Blackhawks/NHL), Samuel Guerra (Davos), Lorenz Kienzle (Davos), Adrien Lauper (Fribourg-Gottéron).

Bern

Trainer: Kari Jalonen (59/FIN). - Ausländer: Mark Arcobello (CAN), Andrew Ebbett (CAN), Miika Koivisto (FIN/neu), Jan Mursak (SLO). -Zuzüge: Miika Koivisto (Dynamo Moskau/KHL), Inti Pestoni (Davos), Vincent Praplan (Springfield Thunderbirds/AHL), Niklas Schlegel (ZSC Lions). - Abgänge: Adam Almquist (Admiral Wladiwostok/KHL), Leonardo Genoni (Zug), Gaëtan Haas (Edmonton Oilers/NHL), Jérémie Kamerzin (Fribourg-Gottéron), Aurélien Marti (Fribourg-Gottéron).

Nationalstürmer Vincent Praplan geht neu für den SC Bern auf Torejagd.

Nationalstürmer Vincent Praplan geht neu für den SC Bern auf Torejagd.

Biel

Trainer: Antti Törmänen (49/FIN). - Ausländer: Marc-Antoine Pouliot (CAN), Toni Rajala (FIN), Anssi Salmela (FIN), Peter Schneider (AUT/neu). -Zuzüge: Peter Schneider (Vienna Capitals), Luca Cunti (Lugano), Anton Gustafsson (SCL Tigers), Yannick Rathgeb (Bridgeport Sound Tigers/AHL), Stefan Ulmer (Lugano). - Abgänge: Robbie Earl (SCL Tigers), Dominik Diem (ZSC Lions), Dominik Egli (Rapperswil-Jona Lakers), Marco Maurer (Genève-Servette), Marco Pedretti (ZSC Lions), Will Petschenig (Fort Wayne Komets/ECHL), Julian Schmutz (SCL Tigers).

Davos

Trainer: Christian Wohlwend (42/SUI/neu). - Ausländer: Perttu Lindgren (FIN), Magnus Nygren (SWE), Aaron Palushaj (USA/neu), Otso Rantakari (FIN/neu/Vertrag bis Ende Spengler Cup), Mattias Tedenby (SWE/neu). - Zuzüge: Aaron Palushaj (Örebrö/SWE), Otso Rantakari (Tappara Tampere/FIN), Mattias Tedenby (Jönköping/SWE), Sandro Aeschlimann (Zug), Nando Eggenberger (Oshawa Generals/OHL), Samuel Guerra (Ambri-Piotta), Fabrice Herzog (ZSC Lions), Lorenz Kienzle (Ambri-Piotta). - Abgänge: Tomas Kundratek (Trinec/CZE), Anders Lindbäck (Nischni Nowgorod/KHL), Anton Rödin (Brynäs/SWE), Fabian Heldner (Lausanne), Julian Payr (Ambri-Piotta), Inti Pestoni (Bern), Gilles Senn (Binghamton Devils/AHL), Dominik Weder (Olten).

Nach den Stationen ZSC Lions und Ambri-Piotta ist Samuel Guerra (rechts) zurück im Landwassertal und verteidigt künftig wieder für den HC Davos.

Nach den Stationen ZSC Lions und Ambri-Piotta ist Samuel Guerra (rechts) zurück im Landwassertal und verteidigt künftig wieder für den HC Davos.

Fribourg-Gottéron

Trainer: Mark French (48/CAN). - Ausländer: Daniel Brodin (SWE/neu), David Desharnais (CAN/neu), Ryan Gunderson (USA/neu), Viktor Stalberg (SWE/neu). - Zuzüge: Daniel Brodin (Djurgarden/SWE), David Desharnais (Awangard Omsk/KHL), Ryan Gunderson (Brynäs/SWE), Viktor Stalberg (Awangard Omsk/KHL), Jérémie Kamerzin (Bern), Adrien Lauper (Fribourg-Gottéron), Aurélien Marti (Bern). - Abgänge: Charles Bertrand (Tappara Tampere/FIN), Jonas Holös (Linköping/SWE), Andrew Miller (Kunlun Red Star/KHL), Jim Slater (Rücktritt), Sandro Forrer (Rapperswil-Jona Lakers), Laurent Meunier (Rücktritt), Sebastian Schilt (SCL Tigers).

Genève-Servette

Trainer: Patrick Emond (54/CAN/neu). - Ausländer: Eric Fehr (CAN/neu), Henrik Tömmernes (SWE), Tommy Wingels (USA), Daniel Winnik (CAN). - Zuzüge: Eric Fehr (Minnesota Wild/NHL), Roger Karrer (ZSC Lions), Simon Le Coultre (Moncton Wildcats/QMJHL), Marco Maurer (Biel), Marco Miranda (ZSC Lions). - Abgänge: Lance Bouma (Los Angeles Kings/NHL), Johan Fransson (Leksand/SWE), Eric Martinsson (Jönköping/SWE), Jack Skille (?), Cody Almond (Lausanne), Goran Bezina (Sierre), Marco Dufner (Rapperswil-Jona Lakers), Kevin Romy (Rücktritt), Daniel Rubin (?), Daniel Vukovic (Rapperswil-Jona Lakers).

Stand zuletzt in der NHL unter Vertrag: Eric Fehr

Stand zuletzt in der NHL unter Vertrag: Eric Fehr

Lausanne

Trainer: Ville Peltonen (46/FIN). - Ausländer: Dustin Jeffrey (CAN), Josh Jooris (CAN/neu), Jonas Junland (SWE), Petteri Lindbohm (FIN), - Zuzüge: Josh Jooris (Toronto Marlies/AHL), Cody Almond (Genève-Servette), Fabian Heldner (Davos), Victor Oejdemark (EVZ Academy), Tobias Stephan (Zug). - Abgänge: Torrey Mitchell (?), Mika Partanen (Jukurit/FIN), Loic In-Albon (SCL Tigers), Philippe Schelling (?), Dario Trutmann (ZSC Lions), Sandro Zangger (Lugano), Sandro Zurkirchen (Lugano).

Lugano

Trainer: Sami Kapanen (45/FIN/neu). - Ausländer: Taylor Chorney (USA/CAN), Linus Klasen (SWE), Jani Lajunen (FIN), Atte Ohtamaa (FIN/neu), Ryan Spooner (CAN/neu). - Zuzüge: Atte Ohtamaa (Kärpät Oulu/FIN), Ryan Spooner (Vancouver Canucks/NHL), Dominic Lammer (Zug), Reto Suri (Zug), Sandro Zangger (Lausanne), Sandro Zurkirchen (Lausanne). - Abgänge: Henrik Haapala (Jokerit Helsinki/KHL), Maxime Lapierre (Eisbären Berlin/DEL), Luca Cunti (Biel), Grégory Hofmann (Zug), Elvis Merzlikins (Columbus Blue Jackets/NHL), Sébastien Reuille (Rücktritt), Riccardo Sartori (Olten), Stefan Ulmer (Biel).

Der langjährige EVZ-Stürmer Reto Suri schnürt seine Schlittschuhe neu im Tessin für den HC Lugano. Dort soll er sofort ein Leader sein.

Der langjährige EVZ-Stürmer Reto Suri schnürt seine Schlittschuhe neu im Tessin für den HC Lugano. Dort soll er sofort ein Leader sein.

Rapperswil-Jona Lakers

Trainer: Jeff Tomlinson (49/CAN). - Ausländer: Roman Cervenka (CZE/neu), Kevin Clark (CAN), Andrew Rowe (USA/neu), Casey Wellman (USA). - Zuzüge: Roman Cervenka (ZSC Lions), Andrew Rowe (Mora/SWE), Mauro Dufner (Genève-Servette), Nico Dünner (Langenthal), Dominik Egli (Biel), Sandro Forrer (Fribourg-Gottéron), Michael Loosli (Thurgau), Flurin Randegger (SCL Tigers), Daniel Vukovic (Genève-Servette). - Abgänge: Matt Gilroy (?), Dion Knelsen (Olten), Sven Berger (Rücktritt), Fabian Brem (?), Timo Helbling (Rücktritt), Frédéric Iglesias (La Chaux-de-Fonds), Léonardo Fuhrer (GCK Lions), Sven Lindemann (Rücktritt), Steve Mason (?), Josh Primeau (?), Antonio Rizzello (GCK Lions).

SCL Tigers

Trainer: Heinz Ehlers (53/DEN). - Ausländer: Chris DiDomenico (CAN), Robbie Earl (USA/neu), Aaron Gagnon (CAN), Harri Pesonen (FIN), Ben Maxwell (CAN/neu). - Zuzüge: Robbie Earl (Biel), Ben Maxwell (Spartak Moskau/KHL), Toms Andersons (Langenthal), Alain Bircher (Kloten), Tim Grossniklaus (Olten), Loic In-Albon (Lausanne), Sebastian Schilt (Fribourg-Gottéron), Julian Schmutz (Biel), Jules Sturny (Visp). - Abgänge: Eero Elo (Lukko Rauma/FIN), Stefano Giliati (Bolzano/ITA), Mikael Johansson (?), Nils Berger (Visp), Roland Gerber (Rücktritt), Anton Gustafsson (Biel), Thomas Nüssli (?), Viktor Östlund (Ambri-Piotta), Emanuel Peter (?), Flurin Randegger (Rapperswil-Jona Lakers).

Nach den Rapperswil-Jona Lakers, dem EV Zug und dem EHC Biel sind die SCL Tigers der vierte NL-Klub für Robbie Earl. Zudem hat er auch schon für den HC Davos gespielt - am Spengler Cup.

Nach den Rapperswil-Jona Lakers, dem EV Zug und dem EHC Biel sind die SCL Tigers der vierte NL-Klub für Robbie Earl. Zudem hat er auch schon für den HC Davos gespielt - am Spengler Cup.

ZSC Lions

Trainer: Rikard Grönborg (51/SWE). - Ausländer: Marcus Krüger (SWE/neu)), Maxim Noreau (CAN), Fredrik Pettersson (SWE), Garrett Roe (USA/neu). - Zuzüge: Marcus Krüger (Chicago Blackhawks), Garrett Roe (Zug), Dominik Diem (Biel), Marco Pedretti (Biel), Axel Simic (Lausanne), Dario Trutmann (Lausanne). - Abgänge: Roman Cervenka (Rapperswil-Jona Lakers), Kevin Klein (Rücktritt), Dominic Moore (?), Jérôme Bachofner (Zug), Fabrice Herzog (Davos), Roger Karrer (Genève-Servette), Marco Miranda (Genève-Servette), Niklas Schlegel (Bern).

Zug

Trainer: Dan Tangnes (40/NOR). - Ausländer: Carl Klingberg (SWE), Jan Kovar (CZE/neu), Oscar Lindberg (SWE/neu), David McIntyre (CAN), Erik Thorell (SWE/neu). - Zuzüge: Jan Kovar (Pilsen/CZE), Oscar Lindberg (Ottawa Senators/NHL), Erik Thorell (HIFK Helsinki/FIN), Jérôme Bachofner (ZSC Lions), Leonardo Genoni (Bern), Grégory Hofmann (Lugano). - Abgänge: Dennis Everberg (Rögle/SWE), Brian Flynn (Ambri-Piotta), Garrett Roe (ZSC Lions), Sandro Aeschlimann (Davos), Dominic Lammer (Lugano), Tobias Stephan (Lausanne), Reto Suri (Lugano).

Soll den EV Zug zusammen mit Leonardo Genoni zum Meistertitel führen: Grégory Hofmann. Er kommt vom HC Lugano.

Soll den EV Zug zusammen mit Leonardo Genoni zum Meistertitel führen: Grégory Hofmann. Er kommt vom HC Lugano.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1