2. Liga inter
Der SC Schöftland verliert bei den Blue Stars 1:2

Bei der 1:2-Auswärtsniederlage gegen die Blue Stars Zürich hat der SC Schöftland unnötig Punkte liegen gelassen.

Aju
Merken
Drucken
Teilen
Enttäuschung beim SCS nach dem 1:2 gegen die Blue Stars.

Enttäuschung beim SCS nach dem 1:2 gegen die Blue Stars.

Roland Jaus

Der Aufsteiger verpasste es, nach dem frühen 1:0 durch Gilles Durand – er war in der 9. Minute nach einem Freistoss von Dario Füchslin am hinteren Pfosten zur Stelle – nachzudoppeln und die Partie vorzeitig zu entscheiden. Obwohl die Schöftler defensiv gut standen, gaben die Blue Stars nie auf. In der 63. Minute sorgte Ilir Bakolli per Kopf nach einem Freistoss von Durim Bunjaku für den Ausgleich, ehe der omnipräsente Bunjaku in der 88. Minute den Ball am zögernden SCS-Torhüter Gautschi vorbeispitzelte und das 2:1 markierte. In den Schlussminuten bekundete Miroslav Kral, der bereits einen Lattenknaller zu verzeichnen hatte, abermals Pech: Der SCS-Stürmer sah seinen Kopfball auf der Linie abgewehrt.