Am Montag, gegen 13.40 Uhr, fuhr ein Autolenker auf der Hochwaldstrasse von Hochwald in Richtung Dornach. Dabei verlor der 83-Jährige die Kontrolle über sein Fahrzeug. «Er fuhr zunächst gegen die rechte Strassenböschung, überquerte dann die Fahrbahn und prallte auf der linken Seite frontal mit einen Baum», teilt die Kantonspolizei Solothurn mit.

Eine Ambulanz brachte den Leichtverletzten in ein Spital. Wegen des Unfalls und der Fahrzeugbergung musste die Hochwaldstrasse rund zwei Stunden gesperrt werden. Der Verkehr wurde umgeleitet. Der totalbeschädigte Personenwagen wurde abgeschleppt. Im Einsatz standen zudem die Feuerwehr Dornach sowie das Kreisbauamt. (kps)

Die aktuellen Polizeibilder: