Gemeindepräsidien
Das sind die still gewählten Gemeindepräsidenten im Thal und Gäu

In sechs Gemeinden der Amtei Thal/Gäu gab es stille Wahlen für das Amt des Gemeindepräsidenten. Das sind die Gewählten.

Fränzi Zwahlen
Merken
Drucken
Teilen

Am vergangenen Wahlwochenende wurde noch einige Gemeindepräsidenten aus der Amtei an der Urne gewählt. Doch einige Gemeinden wählten ihre Gemeindepräsidenten bereits vorher in stiller Wahl, insbesondere, da es sich um Bisherige handelte und sich kein weiterer Kandidat der Wahl stellte.

In Mümliswil-Ramiswil wurde Kurt Bloch (CVP) für weitere vier Jahre bestätigt.

Gemeindepräsident Mümliswil-Ramiswil: Kurt Bloch.

Gemeindepräsident Mümliswil-Ramiswil: Kurt Bloch.

Hanspeter Bärtschi

Holderbank wird für die kommende Legislatur neu von Pascal Berger (parteilos) geführt.

In Laupersdorf wird wiederum Edgar Kupper (CVP) das Gemeindepräsidium übernehmen.

Gemeindepräsident Laupersdorf: Edgar Kupper.

Gemeindepräsident Laupersdorf: Edgar Kupper.

Zvg

In Niederbuchsiten konnte erneut Markus Zeltner (CVP) für die kommende Legislatur gewonnen werden.

Gemeindepräsident Niederbuchsiten: Markus Zeltner.

Gemeindepräsident Niederbuchsiten: Markus Zeltner.

Zvg

Wolfwil wird weiterhin von Georg Lindemann (FDP) geführt werden.

Gemeindepräsident Wolfwil: Georg Lindemann.

Gemeindepräsident Wolfwil: Georg Lindemann.

Hanspeter Bärtschi

In Egerkingen wird Johanna Bartholdi (FDP) das Gemeindepräsidium für weitere vier Jahre inne haben.

Gemeindepräsidentin Egerkingen: Johanna Bartholdi.

Gemeindepräsidentin Egerkingen: Johanna Bartholdi.

Bruno Kissling