Wolfwil

Betrüger erbeuteten Schmuck im Wert von mehreren 10‘000 Franken

Betrüger liessen Schmuck im Wert von mehreren 10'000 Franken verschwinden. (Symbolbild)

Betrüger liessen Schmuck im Wert von mehreren 10'000 Franken verschwinden. (Symbolbild)

In Wolfwil wurde eine Frau Opfer von Betrügern. Zwei unbekannte Männer gaben an Schmuckstücke zu schätzen und liessen so Schmuck im Wert von mehreren 10‘000 Franken verschwinden.

Unbekannte Betrüger liessen in einer Lokalzeitung die Anzeige «Sonderaktion! Wir kaufen ihre Pelzmäntel oder Schmuck» drucken. Eine Frau aus Wolfwil kontaktierte daraufhin die Händler und wurde Opfer einer Betrugsmasche, wie die Kantonspolizei Solothurn in einer Medienmitteilung schreibt.

Zwei unbekannte Männer kamen am Mittwoch, 20. April bei der Frau vorbei und nahmen mehrere Schmuckstücke an sich, mit der Begründung, diese schätzen zu lassen. Der Schmuck im Wert von mehreren 10‘000 Franken wurde aber nicht wie vereinbart zurückgebracht und ist seither verschwunden. 

Die beiden Betrüger waren in einem dunklen Kombi mit deutschen Kontrollschildern unterwegs. 

Zeugen, die Angaben zur unbekannten Täterschaft machen können oder selbst Opfer der Betrüger wurden, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Solothurn in Egerkingen (Telefon 062 387 70 51) zu melden. (pks)

Weitere Geschädigte sind der Polizei zurzeit nicht bekannt. 

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1