Matzendorf
Abbau von Schulden ist die Budget-Zielvorgabe

Matzendorfs Gemeindepräsident will eine Senkung der Nettoschuld pro Einwohner erreichen.

Drucken
Teilen
Der Budgetvorschlag soll am 12. Dezember der Gemeindeversammlung präsentiert und und zur Bewilligung vorgelegte werden.

Der Budgetvorschlag soll am 12. Dezember der Gemeindeversammlung präsentiert und und zur Bewilligung vorgelegte werden.

Bruno Kissling

Um das Budget 2017 ein erstes Mal zu beraten, nahmen an der Sitzung des Gemeinderates sämtliche Kommissionspräsidenten teil. Finanzverwalterin Cordelia Meister erläuterte die Eckpunkte der Rechnung 2015 und Gemeindepräsident Marcel Allemann die dazugehörenden Kennzahlen.

Dabei unterstrich Allemann explizit, dass er keine Neuverschuldungen wünscht, sondern eine Senkung der Nettoschuld pro Einwohner erreichen will. Ziel dieser Sitzung war, mehr Informationen seitens Gemeinderats an die Kommissionen weiterzugeben.

Gemeindepräsidenten Marcel Allemann ist es wichtig, dass bei künftigen Projekten alle betroffenen Personen involviert werden. Zu diesem Zweck wurde von ihm und von der Finanzchefin für jede Kommission eine Liste mit möglichen Budgetierungsposten erstellt. Diese Listen wurden an der Sitzung kurz erläutert.

Es liegt nun an der jeweiligen Kommission, diese Posten zu beurteilen, die Kosten zu erfassen und zusammen mit ihren Projekten zu harmonisieren und schliesslich zu budgetieren. Am 14. September findet die Budgetsitzung mit den Kommissionen und anschliessend die Abstimmung durch den Gemeinderat statt.

Der Budgetvorschlag soll am 12. Dezember der Gemeindeversammlung präsentiert und und zur Bewilligung vorgelegte werden. (slm)

Aktuelle Nachrichten