Stadtbummel
Wer vermisst eine Schildkröte?

Fabio Vonarburg
Fabio Vonarburg
Drucken
Teilen
Diese Schildkröte ist nicht ausgebüxt (Symbolbild).

Diese Schildkröte ist nicht ausgebüxt (Symbolbild).

Oliver Menge

Ich bummle gerne auch virtuell durch die Stadt auf der Facebookseite «Du bisch vo Solothurn wenn ...». Erfreue mich an den schönen Fotos der Stadt, von denen man nie satt wird.

Kürzlich machte ich einen Abstecher ins virtuelle Rüttenen, in die Gruppe «Du bisch vo Rüttenen wenn ...» Hier geht es viel praktischer zu und her. «Vermisst: Braunes Huhn», hiess es in einem Beitrag vom 8. April. Zwei Wochen später konnte man lesen: «Wer vermisst eine weisse Ente? Die Ente ist bei uns für eine Nacht in Sicherheit.» So richtig exotisch wurde es dann am 8. Mai. «Wem gehört diese Schildkröte?» Diese Episoden zeigen: In Rüttenen hilft man einander.

Der Umkehrschluss in Solothurn ginge es nicht tierisch zu und her, wäre allerdings falsch, weiss ich aus eigener Erfahrung: Beim Spazieren kam mir einst eine Schildkröte entgegen. Ich fand sein «Herrchen» im Garten mit einer Schildkröten-Skulptur. Ein Hilferuf auf Facebook war nicht nötig.

Aktuelle Nachrichten