Dulliken

Kinderwagen brennt im Treppenhaus aus

Der ausgebrannte Kinderwagenanhänger

Der ausgebrannte Kinderwagenanhänger

In einem Mehrfamilienhaus in Dulliken brannte am späten Montagabend ein Kinderwagenanhänger vollständig aus. Es könnte Brandstiftung gewesen sein.

Um 22.25 Uhr meldete der Brandmelder im Mehrfamilienhaus an der Jurastrasse eine Rauchentwicklung. Als die Feuerwehr Dulliken eintraf, stellte sie fest, dass im Untergeschoss des Treppenhauses ein Kinderwagenanhänger vollständig ausgebrannt ist.

Durch den Russniederschlag entstand im Treppenhaus ein Gesamtschaden von mehreren 1‘000 Franken. Verletzt wurde niemand.

Spezialisten der Brandermittlung haben umgehend Abklärungen zur Brandursache aufgenommen, teilt die Kantonspolizei Solothurn mit. Brandstiftung oder Fahrlässigkeit (zum Beispiel im Umgang mit Raucherwaren) stehe als Brandursache derzeit im Vordergrund.   

Sachdienliche Hinweise zur Klärung der Brandursache nimmt die Kantonspolizei Solothurn in Dulliken entgegen, Telefon 062 285 33 51.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1