Lüterswil-Gächliwil

Rollerlenkerin wird von Auto erfasst – Helikopter fliegt sie ins Spital

Am Dienstagmorgen wurde ein Motorrad auf einer Kreuzung bei Lüterswil-Gächliwil von einem Auto erfasst. Die verletzte Rollerlenkerin wurde in ein Spital geflogen.

Am Dienstagmorgen, gegen 6.30 Uhr, wollte eine Autolenkerin bei Lüterswil-Gächliwil von der Schönibergstrasse in die Hauptstrasse einbiegen. Dabei übersah sie eine von links kommende Rollerlenkerin, wie die Kantonspolizei Solothurn mitteilt. In der Folge kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge.

Die jugendliche Rollerlenkerin wurde nach der medizinischen Erstbetreuung von einem Helikopter der Lions Air in ein Spital geflogen. Ihre Verletzungen sind noch unklar. Die beiden Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Die Hauptstrasse musste zeitweise gesperrt werden. (ksp)

Aktuelle Polizeibilder

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1