Gerlafingen

Zwei Verletzte nach einem Verkehrsunfall in Gerlafingen

Am Sonntagnachmittag ereignete sich auf der Kriegstettenstrasse in Gerlafingen ein Verkehrsunfall. Zwei Personen wurden dabei leicht verletzt. Die Strasse musste für zwei Stunden gesperrt werden. Eine Umleitung wurde eingerichtet.

Am Sonntagnachmittag, 17. November 2019, gegen 16.20 Uhr, fuhr ein 26-jähriger Lenker eines Lieferwagens auf der Kriegstettenstrasse in Gerlafingen von der Autobahn herkommend in Richtung Zentrum. Aus noch zu klärenden Gründen geriet er laut einem Medienbericht der Kantonspolizei Solothurn mit seinem Fahrzeug an die rechte Bordsteinkante seiner Fahrspur. Infolge der eingeleiteten Gegensteuerung überführ er in der Fahrbahnmitte eine Verkehrsinsel, kollidierte mit einer Verkehrstafel und prallte danach seitlich-frontal in ein entgegenkommendes Auto. Beide Fahrzeuglenker zogen sich beim Unfall leichte Verletzungen zu. Für die Unfallaufnahme, die Rettungs- und Bergungsarbeiten musste die Kriegstettenstrasse für rund zwei Stunden gesperrt werden. Die Feuerwehr Gerlafingen richtete eine Umleitung ein. (kps)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1