A5 bei Zuchwil

Autolenkerin prallt im Birchitunnel in ein Auto mit Panne

Im Birchitunnel der Autobahn A5 bei Zuchwil ist am Freitagmittag eine Automobilistin in ein Auto geprallt, welches im Tunnel aufgrund einer Panne stehen blieb. Dabei wurde die Lenkerin des Pannenfahrzeugs verletzt.

Es war kurz vor 13 Uhr, als es im Birchitunnel in Fahrtrichtung Neuenburg zu einer Kollision zwischen zwei Autos kam. Gemäss derzeitigen Erkenntnissen prallte eine Automobilistin aus noch zu klärenden Gründen auf der Normalspur in ein Auto, welches aufgrund einer Panne im Tunnel stehen blieb. Durch den Aufprall zog sich die Lenkerin des Pannenautos Verletzungen zu. Sie musste ins Spital.

Die mutmassliche Unfallverursacherin sowie ihr Beifahrer blieben unverletzt. Beide am Unfall beteiligte Autos mussten abgeschleppt werden. Nebst der Polizei und dem Rettungsdienst standen auch Angehörige der Firma NSNW AG (Nationalstrassen Nordwestschweiz) für die Fahrbahnreinigung im Einsatz. (kps)

Die aktuellen Polizeibilder:

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1