Premiere

Abstandsregeln, aber keine Zugangs-Kontrolle: Solothurn ist bereit für den Märet auf dem Schanzenplatz

Der zweimalige Wochenmarkt kann ab diesem Samstag wieder stattfinden – die 47 Stände werden sich aber nicht wie gewohnt in der Altstadt, sondern auf dem Schanzenplatz einfinden.

Ende letzter Woche hatten die Stadtpolizei und IG Märet endlich die «Zauberformel» gefunden, wie der zweimalige Wochenmarkt Samstags und Mittwochs in Zeiten von grösseren Abständen stattfinden soll: Für 47 Marktstände wurde morgen Samstag auf dem Schanzenplatz hinter der Reithalle fein säuberlich das Revier abgesteckt - durch Vaubanständer mit Namensschildern.

«Ab sechs Uhr morgens dürfen die Stände aufgestellt werden», erklärt Fritz Jenzer, Chef Marktpolizei bei der Stapo. Nur ein Marktfahrer habe sich abgemeldet, ansonsten zeigen offenbar alle Interesse an der für Solothurn ungewöhnlichen Premiere ‑ wohl noch nie seit der Erteilung des Stadt- und Marktrechts anfangs des 13. Jahrhunderts hat der «Märet» wohl «extra mures», also ausserhalb der Stadtmauern stattgefunden. In den letzten Wochen hatten jedoch einige Marktfahrer ihre Kundschaft auf Privatgrundstücken ausserhalb der Altstadt oder gar in Nachbargemeinden bedient.

Sobald es die Verhältnisse zulassen soll der Markt jedoch wieder in der Altstadt abgehalten werden ‑ laut der Stadtpolizei und IG Märet sei dies wegen der noch geltenden rigiden Abstandsregelungen nicht möglich gewesen. «Auf jeweils zwei Laufmeter darf eine Person bedient werden», erklärt Jenzer die ab morgen geltenden Abstandsregelungen. Die Zirkulation auf dem rund 6000 Quadratmeter grossen Schanzenplatz ist jedoch nicht eingeschränkt; es gibt also keine Zugangskontrolle und entsprechende Einlass-Beschränkungen. Die einzelnen Markstand-Reihen werden Rücken an Rücken durch die parkierten Autos der Marktfahrer abgetrennt. Noch unklar ist, wie künftig der Monatsmäret am zweiten Montag des Monats gehandhabt wird – der erste mögliche hatte am 11. Mai gar nicht erst stattgefunden. (ww)

Meistgesehen

Artboard 1