AboPASS
Britische Autolegenden - Juni & September 2022

Bei Lotus, Morgan, Land Rover und Jaguar in England – 07.-10.06 und 06.-09.2022

Drucken

Preis für Abonnenten ab CHF 1'980.- statt CHF 2’280.-

London

London

© VisitBritain

Britische Luxuslimousinen und Sportwagen-Ikonen

England – der grösste Landesteil des Vereinigten Königreichs – ist der Sitz mehrerer weltberühmter Automobilhersteller. Lotus, Morgan, Land Rover, Jaguar so-wie weitere bedeutende Unternehmen der Branche faszinieren mit ihrer edlen britischen Erscheinung, einer hochwertigen Ausstattung und ihrem umfangreichen technischen Know-How. Besuchen Sie Norwich und Birmingham, die nach London zweitgrösste Stadt des Vereinigten Königreiches. Entdecken Sie im sehenswerten British Motor Museum weltberühmte Fahrzeuge, geben Sie sich kulinarischen Genüssen hin und erleben Sie einmalige und unvergessliche Einblicke in die beeindruckende Welt der britischen Autolegenden.

British Motor Museum

British Motor Museum

©Mondial Tours

Reiseprogramm

1. Tag: Anreise in die Region Norwich mit Ausflug «Faszinierende Automobilgeschichte im British Motor Museum»
Sie fahren zum Flughafen Zürich und fliegen nach London. Nach der Begrüssung durch Ihre Reiseleitung machen Sie sich auf den Weg nach Gaydon in der Grafschaft Warwickshire. Im Laufe des 18. und 19. Jahrhunderts wurde Warwickshire zu einer der führenden industriellen Grafschaften Englands. Die Kohleminen im Norden zählten zu den produktivsten des Landes und förderten das industrielle Wachstum der Städte Coventry und Birmingham. Im British Motor Museum, einst bekannt als Heritage Motor Centre, erwartet Sie eine Zeitreise durch die britische Automobilgeschichte. Beim Rundgang tauchen Sie ein in die Entwicklung des Fahrzeugbaus und entdecken nicht nur den letzten Aston Martin DB7 sondern auch 16 Fahrzeuge der weltberühmten James Hull Collection, einer Leihgabe von Jaguar Land Rover an das Museum. Nach der Gelegenheit zum Mittagessen, fahren Sie in den Osten Englands und des Vereinigten Königreichs. Die von sanften Hügeln, flachen Mooren und Wäldern gekennzeichnete Region umfasst die Grafschaften Cambridgeshire, Norfolk und Suffolk sowie Teile von Lincolnshire und wird traditionell auch «East Anglia» genannt. Vorbei am Forschungsstandort Cambridge mit seinen zahlreichen berühmten Colleges erreichen Sie Ihr Hotel bei Norwich in der Grafschaft Norfolk, wo Sie mit einem Drink auf den Beginn Ihrer Reise anstossen. Beim gemeinsamen Abendessen in einem typischen Pub lassen Sie schliesslich den Tag gemütlich ausklingen.

British Motor Museum

British Motor Museum

©Mondial Tours

2. Tag: Ausflug «Innovative Lotus Cars und mittelalterliches Norwich» (inklusive), «Rennfieber in der Driving Academy» (fakultativ) und Fahrt nach Birmingham
Am heutigen Vormittag fahren Sie zunächst nach Hethel bei Norwich. Freuen Sie sich auf den Besuch des Werks von Lotus Cars. Dort wo Lotus-High-Performance-Sportwagen individuell von Hand gefertigt werden, trifft Präzisionsmanufaktur auf innovatives Engineering. Im Anschluss an die Werksbesichtigung begeben Sie sich erneut auf Zeitreise in die Vergangenheit. Während der Heritage Tour des «Classic Team Lotus» entdecken Sie historische Lotus-Formel-1-Fahrzeuge und begegnen jenen Namen, die zum Rennsportmythos wurden – Jim Clark, Jochen Rindt, Emerson Fittipaldi und Ayrton Senna. Nach einem Mittagssnack haben Sie die Möglichkeit, sich in der Lo-tus Driving Accademy selbst ans Steuer zu setzen. Bei einer 20-minütigen Fahrt mit dem Lotus Sport 220 Elise und einer anschliessenden Demonstrationsfahrt als Beifahrer mit einem Lotus Instructor auf dem Lotus Track geben Sie sich dem Rennfieber hin (Preis: 450.- CHF). Nachdem Sie am Nachmittag den mittelalterlichen Stadtkern der Universitätsstadt Norwich entdeckt haben, machen Sie sich auf den Weg zu Ihrem 4-Sterne-Hotel in zentraler Lage von Birmingham. Die Stadt im Westen Englands zählt zu den grössten Metropolen des Vereinigten Königreichs. Im Anschluss an die Zimmerbelegung werden Sie im eleganten «Bistrot Pierre» zum Abendessen erwartet. In charmant-gemütlicher Atmophäre geniessen Sie die französische Küche.

Morgan Motor Company

Morgan Motor Company

©Mondial Tours

Tag 3: Ausflüge «Die traditionsreiche Morgan Motor Company in Malvern und wegweisende Land Rover in Solihull»
Nach dem Frühstück steht der Vormittag im Zeichen einer absoluten Rarität des Automobilbaus. Die traditionsreiche Morgan Motor Company in Malvern in der Grafschaft Worcestershire ist der weltweit einzige Automobilhersteller, der für seine Fahrzeuge noch Aufbauten mit Rahmen aus Eschenholz einsetzt. Die-se Fertigungstechnik stammt ursprünglich aus dem Kutschwagen-bau. Mit dem Morgan 4/4 hält das seit der Gründung durch Harry Frederick Stanley Morgan 1909 familiengeführte Unternehmen den Rekord des am längsten durchgehend produzierten Automodells. Insgesamt werden rund 1.300 Fahrzeuge pro Jahr nahezu komplett von Hand gefertigt. Die einzigartige Mischung aus Charisma, hochwertigen Materialien, handwerklichem Können und Leistung erfreut sich einer besonderen Fangemeinde. Es erwartet Sie eine Werksbesichtigung sowie eine kurze Begegnung mit Designchef Jon Wells und dessen Kreation 3-Wheeler EV3 (Anwesenheit von Jon Wells und Fahrzeug vorausgesetzt). Im Anschluss begegnen Sie im Museum besonderen Liebhaber-stücken und tauchen in die Geschichte des Unternehmens ein, das mittlerweile in dritter Generation geführt wird. Nach einem Mittagssnack im «Morgan Bistro» fahren Sie nach Solihull, wo Sie das Land-Rover-Stammwerk besuchen. Seit 1948 ist Land Rover in der Automobilwelt vertreten und hat sich zu einem weltweiten Vorreiter des Geländewagen- und SUV-Markts entwickelt. Der nach dem Zweiten Weltkrieg ansteigende Bedarf an Geländewagen in der Landwirtschaft führte zum Durchbruch und sicherte die Existenz des jungen Unternehmens. Heute zählt Land Rover mit seiner eleganten Innenausstattung und der klaren Formensprache zu den bekanntesten Marken der britischen Automobilindustrie. Basis des Erfolges sind die betont junge und innovative Modellpalette sowie die hochmodernen Technologien und zukunftsweisenden Konzepte. Mit insgesamt fünf Baureihen decken Land-Rover- und Range-Rover-Fahrzeuge eine faszinierende Breite des 4x4-Marktes ab – vom Arbeitswagen bis zum Luxusmodell. Bei einer Werksbesichtigung erleben Sie, wie aus Stahl- und Aluminiumelementen die Karosserie entsteht und anschliessend ausgestattet wird. Nachdem das Fahrzeug unter anderem seine Verglasung, den Motor und die Räder erhalten hat, erfolgt die Qualitätskontrolle für die Übergabe an den Kunden. Zum Abschluss Ihres Besuchs bei Land Rover haben Sie die Gelegenheit, sich als Beifahrer bei einem «Demonstration Drive» auf den werkseigenen Offroad-Strecken von der Dynamik der Fahrzeuge zu überzeugen (Preis: 120.- CHF). Schliesslich kehren Sie zum Hotel zurück, wo Ihnen der restliche Tag zur freien Verfügung steht. Entdecken Sie Birmingham beim gemütlichen Spaziergang oder besuchen Sie eines der zahl-reichen Restaurants. Die kulinarischen Möglichkeiten im Zentrum von «Brum», wie Birmingham von seinen Bewohnern genannt wird, sind gross – ob brasilianisch zu Ehren Aryton Sennas, gemütlich in «Edmunds Bistro» oder mit Panoramablick über die Stadt im «Marco Pierre White Steakhouse & Bar».

Palace Of Westminster

Palace Of Westminster

©Mondial Tours

4 Tag: Ausflug «Die britische Raubkatze Jaguar» und Rückreise zum Ausgangsort
Den heutigen Vormittag widmen Sie der «britischen Raubkatze». Neben dem Entwicklungszentrum in Coventry besitzt das 1922 als «Swallow Sidecars» gegründete Unternehmen Jaguar heute Werke in Halewood bei Liverpool und Castle Bromwich. «Swallow Sidecars» produzierte zunächst Motorradbeiwagen. Wenig später folgten Karosserien und in den 1930er-Jahren in Zusammenarbeit mit der «Standard Motor Company» auch komplette Fahrzeuge unter dem Markennamen «SS». Nach Ende des Zweiten Weltkrieges verzichtete das Unternehmen auf die Bezeichnung «SS», die auch in England sehr negativ behaftet war, und Jaguar etablierte sich ab 1945 als Markennamen. Bei der Besichtigung des Werkes in Castle Bromwich entdecken Sie alle aktuell gefertigten Modellreihen und Montagelinien der Jaguar Cars und tauchen ein in den Entstehungsprozess der Fahrzeuge – von der Metallplatte bis zum fertigen Modell. Am Nachmittag fahren Sie zurück nach Birmingham, wo Sie die Zeit nochmals nach eigenen Vorstellungen in der wunderschönen Altstadt mit ihren zahl-reichen Kanälen gestalten. Schliesslich werden Sie zum Flughafen gebracht und treten den Rückflug nach Zürich sowie die Fahrt zu Ihrem Ausgangsort an.

Das abopass-Angebot auf einen Blick

• Reisetermine: 7. bis 10. Juni, 6. bis 9. September 2022
• Reisedauer: 4 Tage

Pauschalpreise im Doppelzimmer
• für Abonnenten CHF 1'980.-
• für Nichtabonnenten CHF 2'280.-

Zusätzlich buchbar
• Einzelzimmerzuschlag CHF 350.-
• «Rennfieber in der Driving Accademy» CHF 450.- (rund 20-minütige Fahrt mit dem Lotus Sport 220 Elise und anschliessender «Demonstration Drive» als Beifahrer mit einem Fahrer der Lotus Driving Accademy auf dem Lotus Track)
• «Demonstration Drive» bei Land Rover auf einer der werkseigenen Offroad-Teststrecken bei Land Rover (rund eine Stunde mit werkseigenem Fahrer plus drei Personen als Beifahrer pro Fahrzeug) CHF 120.-

Reiseleistungen enthalten
• Transfer zum Flughafen Zürich und zurück (Die Fahrt von Ihrem Ausgangsort zum Flughafen Zürich und zurück planen Sie individuell. Die Kosten werden Ihnen nach Ihrer Rückkehr gegen Vorlage des Zugbillets 2. Klasse von Mondial Tours erstattet.)
• Direktflug von Zürich nach London und zurück von Birmingham nach Zürich
• Luftverkehrsteuer, Flughafen- und Sicherheitsgebühren
• Alle Fahrten und Transfers während der Reise
• 1 Übernachtung mit Frühstücksbuffet im 4-Sterne-Hotel im Raum Norwich (Landeskategorie)
• 3 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet im 4-Sterne- Hotel «AC Marriott» in zentraler Lage von Birmingham (Landeskategorie)
• 1 Begrüssungsdrink im Hotel (am 1. Tag)
• 1 Abendessen im Pub in Norwich (am 1. Tag)
• 1 Mittagssnack bei Lotus Cars (am 2. Tag)
• 1 Abendessen im «Bistrot Pierre» (am 2. Tag)
• 1 Mittagssnack im «Morgan Bistro» (am 3. Tag)
• Ausflug «Faszinierende Automobilgeschichte im British Motor Museum», inklusive Eintritt und privater Führung in der Gruppe
• Ausflug «Innovative Lotus Cars und mittelalterliches Norwich» mit Werksbesichtigung und Heritage Tour des «Classic Lotus Teams»
• Ausflug «Die traditionsreiche Morgan Motor Company in Malvern und wegweisende Land Rover in Solihull» mit Besichtigung des Werks und Museums der Morgan Motor Company und kurzer Begegnung mit Designchef Jon Wells (Anwesenheit vorausgesetzt) sowie Besichtigung des Land-Rover-Stammwerks
• Ausflug «Die britische Raubkatze Jaguar» mit Besichtigung des Werks von Jaguar in Castle Bromwich
• Qualifi zierte, deutschsprechende Reiseleitung
• Ausführliche Reiseunterlagen
• Insolvenzversicherung

Einreisebestimmungen
Einreisebestimmungen: Schweizer Bürger benötigen für die Einreise in das Vereinigte Königreich mit seinen Landesteilen einen Reisepass oder eine Identitätskarte. Alle Identitätsdokumente müssen bis mindestens zum Ausreisedatum gültig sein und ein Foto enthalten. Verwenden Sie keine Ausweisdokumente, die jemals als verloren oder gestohlen gemeldet waren – selbst wenn sie diese inzwischen wieder als «auf-gefunden» gemeldet haben. Es kommt vor, dass zurückgezogene Verlusteinträge nicht in der Interpol-Datenbank gelöscht werden und die britische Grenzpolizei das Ausweisdokument deshalb einzieht und die Einreise verweigert. Ein Visum ist für Schweizer nicht erforderlich.

Hinweise: Bitte achten Sie bei den Werksbesichtigungen auf angemessene Kleidung und geschlossenes, bequemes Schuhwerk. Für die Fahrt auf dem Lotus Track («Rennfieber in der Driving Accademy») müssen Sie mindestens 18 Jahre alt und seit mindestens 1 Jahr im Besitz eines gültigen Führerscheins sein. Der Führerschein im Original muss vor Ort vorgezeigt werden. Der Fahrer/die Fahrerin muss den Anweisungen des Beifahrers folgen, ansonsten ist er/sie für Schäden haftbar.

Informationen zum Covid-19-Schutzkonzept finden Sie auf www.mondial-tours.ch

Beratung und Buchung
Mondial Tours MT SA
Locarno-Solduno
Tel. 091 752 35 20
info@mondial-tours.ch www.mondial-tours.ch

Aktuelle Nachrichten