AboPASS
Arktische Winterwunderwelt - Februar 2022

Skandinavien im Winter – ein Erlebnis der ganz besonderen Art! Auf dieser Reise erleben Sie die traumhafte Vielfalt des hohen Nordens. - 19.-26.02.2022

Drucken
Teilen

© Weber Thomas

Erleben Sie die arktische Wunderwelt hautnah! Diese Reise führt Sie durch die atemberaubende Inselwelt der Lofoten, entlang steiler Küsten, schroffen Felsformationen und über die klaren Gewässer der norwegischen Fjorde in die tiefverschneite Winterwunderwelt Lapplands. Neben einer spektakulären Bahnfahrt kommen Sie auch in den Genuss einer eisbrecherischen Fahrt auf den Gewässern der Ostsee. Und mit ein bisschen Glück können Sie die tanzenden Nordlichter am arktischen Nachthimmel beobachten!

Reiseprogramm

Tag 1: Willkommen im Norden
Der Kontiki-Direktflug bringt Sie in nur 4 Stunden direkt nach Evenes, dem Tor zum Inselarchipel der Lofoten. Mit dem komfortablen Bus geht die Fahrt über die grösste Insel Hinnøya und den schmalen Raftsund, der auf von der Hurtigruten befahren wird, direkt auf die Lofoten. Am frühen Abend erreichen Sie Svolvaer, die Hauptstadt der Lofoten. Beim gemeinsamen Willkommensessen in einem lokalen Restaurant lernen Sie die anderen Reiseteilnehmer besser kennen. Übernachtung in Svolvaer. (A)

Tag 2: Traumhafte Inselwelt der Lofoten
Am Vormittag begeben Sie sich gemeinsam mit Ihrer Reiseleitung auf eine Erkundung durch Svolvaer. Die Einwohner hier leben hauptsächlich vom Fischfang. Zwischen Januar und April ist die Hauptfangzeit des Kabeljau, der Fang wird an der Luft getrocknet und als Stockfisch exportiert. Sie werden die für die Lofoten typischen Trockengestelle überall entdecken. Am Nachmittag unternehmen Sie einen Ausflug nach Henningsvaer, das wohl bekannteste Fischerdorf der Lofoten. Es wird auch das "Venedig des Nordens" genannt und ist im Winter das Zentrum für die grösste Dorschfischerei weltweit. Henningsvaer hat sein ursprüngliches Flair mit den so typisch traditionellen Fischerhütten noch bewahrt. Gegen Abend fahren Sie zur Nordseite der Lofoten, in den kleinen Ort Hov. Hier blickt man vom Strand aus genau in Richtung des Polarlichtes. In einem Restaurant wird Ihnen ein lokales Abendessen serviert. Vielleicht haben Sie Glück und können danach die tanzenden Nordlichter am Himmel bestaunen. Übernachtung in Svolvaer. (F, A)

Tag 3: Eindrückliche Panoramafahrt
Heute erwartet Sie eine beeindruckende und landschaftlich abwechslungsreiche Panoramafahrt. Sie verabschieden sich von den typisch spitzen Bergen der Lofoten und sehen auf zu den vielfältig geformten Bergen am Tysfjord. Mit der Fjordfähre passieren sie einmal den Vestfjord um dann auf die Fähre über den Tysfjord zu wechseln. Ein einmaliges Erlebnis. Die weitere Route nach Narvik versprüht ein Hauch von Alaska. Die Weite der Landschaft mit den markanten Berggipfeln entführt Sie in die eine weisse Traumwelt. Am Nachmittag kommen Sie in Narvik an. Narvik ist vor allem bekannt durch die weltgrössten Erzverschiffungsanlagen, welche noch heute mit der Erzbahn aus dem schwedischen Kiruna hierhin transportiert werden. Am Abend geht es mit der Seilbahn auf den Aussichtsberg Fagertoppen zum gemeinsamen Abendessen. Von hier aus geniesst man ebenfalls eine gute Sicht auf das Polarlicht. Übernachtung in Narvik. (F, M, A)

Tag 4: Ein nordisches Bahnerlebnis
Heute geht die Reise weiter, mit einem Bahnerlebnis der besonderen Art. Sie besteigen in Narvik die Ofotbahn, auch Erzbahn genannt. Während rund 3 Stunden schraubt sich der Zug in zahllosen Kurven am Rombakksfjord bis hinauf ins Hochgebirge. Über das Bjørnfjell geht es weiter über die Grenze nach Schweden bis zum Ort Björkliden, wo Sie der grandiose Blick auf das Bergmassiv Lapporten erwartet. Sie passieren den Abisko-Nationalpark mit dem bizarr gefrorenen Abisko-Canyon und kommen entlang des Sees Torneträsk in die Erzstadt Kiruna. Nun geht es mit dem Bus ins beschauliche Jukkasjärvi, welches vorallem bekannt ist für das hier ansässige Eishotel. Aus dem klaren Wasser des Flusses Torneälven werden jedes Jahr die Quaderblöcke aus Eis hergestellt, um das originale und eindrücklich Eishotel aufzubauen. Eine Führung durch das Eishotel und eine anschliessende Schneeschuhtour runden das Tageserlebnis ab. Gemeinsames Abendessen und Übernachtung im Eishotel in Jukkasjärvi. Die Übernachtung erfolgt in einem Kaamos-Zimmer (warmes Hotelzimmer). (F, M, A)

Tag 5: Husyksafari in die Wildnis Lapplands
Heute erwartet Sie eine exklusive Husky-Tour durch die schneebedeckte Wildnis Lapplands. Die Fahrt mit dem Huskyschlitten, gezogen von den starken Hunden, durch die tiefverschneite Landschaft ist ein eindrückliches Erlebnis. Das Mittagessen nehmen Sie unterwegs in einer Wildnishütte ein. Nach der Rückkehr haben Sie den restlichen Tag Zeit zur freien Verfügung. Gemeinsames Abendessen Übernachtung in Jukkasjärvi. (F, M, A)

Tag 6: Naturgewalten und städtisches Flair
Sie fahren heute ins Tornetal, entlang dem Lauf des Nationalflusses Torneälven. Die Landschaft geht langsam aber sicher in eine Kulturlandschaft über welche schon früh Siedler und Bauern anlockte. Sie machen einen Halt an den Stromschnellen Kukkolaforsen, welche die beeindruckende Kraft der Naturgewalten aufzeigen. Der Fischreichtum des Flusses prägt auch die Speisekarte der Region. Am offenen Feuer können Sie eigens Fisch am Spiess zubereiten. Dies ist eine echte Delikatesse – ein authentisches Erlebnis. Im Anschluss geht die Fahrt weiter nach Haparanda-Tornio, die einzige Doppelstadt Skandinaviens in deren Mitte die Grenze zwischen Finnland und Schweden verläuft. Sie haben Zeit zur freien Verfügung. Ein abendlicher Spaziergang durch die beiden Städte lässt die unterschiedlichen Kulturen durchblicken. Individuelles Abendessen. Übernachtung in Haparanda. (F, M)

Tag 7: Fahrt mit dem Eisbrecher Sampo im Eis der Ostsee
Von Haparanda ist es nicht weit ins finnische Kemi. Hier liegt der Eisbrecher Sampo vor Ort und fährt seine Gäste hinaus auf die gefrorene Ostsee. Das nordeuropäische Meer reicht fast bis zum Polarkreis und liegt damit teilweise im arktischen Klima. Auf der Fahrt stoppt das Schiff auf dem Meer und sie können es für einen Spaziergang auf dem dicken Eis verlassen. Nach diesem eindrücklichen Erlebnis und dem Mittagessen geht die Fahrt weiter nach Rovaniemi, in die Stadt am Polarkreis und Heimat des Weihnachtsmannes. Die weisse Hauptstadt Lapplands zeigt sich sehr modern, kaum ein Haus ist älter als 60 Jahre. Gemeinsames Abschiedsabendessen und Übernachtung in Rovaniemi. (F, M, A)

Tag 8: Rovaniemi und Rückreise in die Schweiz
Heute Vormittag besuchen Sie das Arktikum. Das Lapplandmuseum und Forschungszentrum "Arktikum" ist eine von einem dänischen Architekten entworfene architektonische Perle. Unter der 174 m langen Glaskuppel bleiben keine Fragen zum Leben, zur Natur, zur Geschichte und zur Kultur nördlich des Polarkreises offen. Auf dem Weg zum Flughafen machen Sie noch einen kurzen Halt beim Santa Claus Village, beim Dorf des Weihnachtsmannes. Im Anschluss Fahrt zum Flughafen und Rückreise mit dem Kontiki-Direktflug nach Zürich. (F)

Das abopass-Angebot auf einen Blick

• Reisetermin: 19. bis 26. Februar 2022
• Reisedauer: 8 Tage
• Min./Max. Teilnehmerzahl: 15/25 Personen

Pauschalpreise im Doppelzimmer
• für Abonnenten CHF 4'850.-
• für Nichtabonnenten CHF 5'000.-

Pauschalpreise im Einzelzimmer
• für Abonnenten CHF 5'370.-
• für Nichtabonnenten CHF 5'520.-

Reiseleistungen enthalten
• Kontiki-Direktflüge Zürich – Evenes / Rovaniemi – Zürich
• Sitzplatzreservation auf den Direktflügen
• Flughafen- und Sicherheitstaxen im Wert von Fr. 140.– (Stand Oktober 2021)
• Kontiki-Reiseleitung ab Evenes bis Rovaniemi
• Reise im komfortablen Reisebus
• 7 Übernachtungen in komfortablen Mittelklassehotels inkl. Frühstück
• 5 Mittagessen und 6 Abendessen
• Alle erwähnten Ausflüge, Besichtigungen und Eintritte
• Kontiki-Nordlichtalarm
• Ausführliche Reisedokumentation

Reiseleistungen nicht enthalten
• Nicht aufgeführte Mahlzeiten und Getränke
• Trinkgelder und persönliche Ausgaben
• Jahresreiseschutz Versicherung ab Fr. 123.–
• CO2 Kompensation des Fluges (0,881 t) im Wert von Fr. 24.–

Einreise
CH-Bürger benötigen eine gültige Identitätskarte oder einen gültigen Reisepass. Bürger anderer Nationen erkundigen sich bitte bei der entsprechenden Botschaft.

Buchung und Beratung
Kontiki Reisen / DER Touristik Suisse AG
Bahnhofstrasse 31
5400 Baden
Telefon 056 203 66 11
info@kontiki.ch
www.kontiki.ch

Aktuelle Nachrichten