Schweiz

Zurück zum Präsenzunterricht: Uni Freiburg setzt auf Maskenpflicht und die Corona-App

Auf dem Gelände der Uni Fribourg soll bald wieder Normalbetrieb herrschen.

Auf dem Gelände der Uni Fribourg soll bald wieder Normalbetrieb herrschen.

Das Herbstsemester soll regulär und nicht im Fernunterricht stattfinden. Das Schutzkonzept der Universität Freiburg sieht vor, dass Masken getragen werden müssen, wenn es eng wird.

(wap) Die erste Reihe im Hörsaal bleibt leer, nur jeder zweite Platz wird besetzt. So sieht es das auf der Internetseite der Uni aufgeschaltete Schutzkonzept vor, das ab dem 1. August gilt. Können die Abstände nicht eingehalten werden, besteht Maskenpflicht. Weiter wird die Installation der SwissCovid App empfohlen.

Am Montag wurde bekannt, dass nach den Sommerferien an Berufsschulen und Gymnasien eine Maskenpflicht eingeführt wird. Laut einem Bericht von SRF ziehen auch weitere Kantone die Einführung eines Maskenobligatoriums in Erwägung. Dies sind Zürich, St. Gallen, Thurgau, Schaffhausen, Baselland, Obwalden, Freiburg, Neuenburg und Wallis.

Meistgesehen

Artboard 1