Stau

Stau am Gotthardtunnel hat sich aufgelöst

Vor dem Gotthard-Tunnel ist Geduld gefragt.

Vor dem Gotthard-Tunnel ist Geduld gefragt.

Der Ferienbeginn in Basel-Land und fast einem Dutzend deutschen Bundesländern führte am Freitag und Samstag zu langen Staus vor dem Gotthard-Tunnel. Bis zu 7 Kilometer stauten sich die Autos heute.

Dieses Wochenende beginnen in Basel-Land sowie elf deutschen Bundesländern die Frühlingsferien. Seit ungefähr 7.30 Uhr stecken die Reisenden vor dem Gotthard-Tunnel im Stau fest, wie «Viasuisse» mitteilt. Die Autoschlange hat sich unterdessen wieder aufgelöst. 

Der Ferienbeginn führte heute bis zu 7 Kilometern Stau vor dem Gothhard-Tunnel Richtung Süden. Gestern staute es auf 5 Kilometern. Erst nach 22 Uhr löste sich der Stau wieder auf. 

Mit Ausnahme der Kantone Graubünden, Schaffhausen, Schwyz, Uri, Zug und Zürich beginnen am Gründonnerstag die Frühlingsferien in der Schweiz. Die ersten Osterstaus werden am Mittwoch prognostiziert, am Gründonnerstag wird die grösste Reisewelle erwartet. Der frühzeitige Ferienbeginn in Deutschland könnte jedoch zur Entlastung des erwarteten Osterstaus am Gotthard-Tunnel führen.

Die aktuellen Verkehrsinfos finden Sie hier

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1